TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

(zwischen den angezeigten Sendungen gibt's den legendären "radio flora-Musikmix")

Veranstaltungen

(03.09.2015 - 19.09.2015) Fotoausstellung „Fluchtlinien“
(05.09.2015) 5 Jahre MISO
(05.09.2015) Blues in Lehrte

Schlagworte

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (962)

Folge uns auf:

radio flora - Hannovers web-radio

radio flora ist ein hörbares Spiegelbild der sozialen, kulturellen und politischen Ereignisse und Bewegungen in der Region Hannover. radio flora versteht sich als zugangsoffener Bürgersender auf allen Programmebenen. Denn Radio zum Mitmachen ist ein erklärtes Ziel. Die aktive Beteiligung der HörerInnen, die teilweise Aufhebung der Trennung von 'Produzenten und HörerInnen' wird bei radio flora insbesondere durch die Mitarbeit in den Redaktionsgruppen erreicht. Um es klar zu sagen: Die Programmproduktion geschieht freiwillig und unentgeltlich.

 

Zytanien Open Air Festival 2015


radio flora wird - wie bereits in den vergangenen Jahren - mit dem Übertragungswagen vor Ort sein und die zahlreichen Konzerte der vielen Bands aufzeichnen. Diese Mitschnitte werden wir dann im Oktober auf geeigneten Sendeplätzen im radio flora-Programm senden.
Bitte die Programmanzeige auf unserer website beachten!

Aktuelles Gewinnspiel

Wir verlosen 5x2 Freikarten für der Sartedt Open Air am 12.09.2015 - Veranstaltungsort:
Städtisches Jugendzentrum "Klecks" (Innenhof), Friedrich-Ebertstr. 20, 31157 Sarstedt.
Die Teilnahme ist nur möglich per Mail mit dem Betreff "Sarstedt Open Air" oder "SOA" an gewinnspiel(at)linden-live.de
Einsendeschluss ist der 02.09.2015 23:59 Uhr
Die Gewinner werden am 04.09.2015 per Mail informiert.
Im Gewinnfall werden die Karten an der Abendkasse hinterlegt - daher ist es erforderlich, den Namen in der Mail mit anzugeben.

Neue Beiträge & Podcasts

31.08.2015 von Hubert Brieden | Zeit: 13 Minuten

Jubiläumsfeier in Neustadt a. Rbge.: Bleibt die islamische Gemeinde ausgeschlossen?

In Neustadt am Rübenberge feiert man 800jähriges Stadtjubiläum. Gemeinsam mit den christlichen Kirchen würde sich gerne auch die seit mehr als 30 Jahren in Neustadt ansässige Islamische Gemeinde daran beteiligen. Doch deren Vorschläge wurden ignoriert oder abgelehnt. Viele Gemeindemitglieder sind enttäuscht und fühlen sich ausgegrenzt, berichtet Gemeindevorsteher Murat Köse im Interview mit Radio Flora. Die am Jubiläumsfest beteiligte Künstlerin Kerstin Faust hat für diese Gleichgültigkeit oder Ablehnung wenig Verständnis und hofft, dass die Islamische Gemeinde in die Jubiläumsfeierlichkeiten doch noch einbezogen wird.

Jetzt anhören

24.08.2015 von Hubert Brieden | Zeit: 15 Minuten

Lange Nacht der Fledermäuse am 29. August 2015 in Hannover

Für viele Menschen sind Fledermäuse gruselig und unheimlich. Die nächtlichen Jäger sind jedoch nützliche Vertilger von Schadinsekten und durch Vernichtung ihrer Lebensräume und Nahrungsrundlage stark gefährdet. Die AG Fledermausschutz im BUND Hannover und das Schulbiologiezentrum Hannover veranstalten am Samstag, den 29. August 2015, von 15.00 Uhr bis zum Anbruch der Dunkelheit ein Fledermausfest auf dem Gelände des Schulbiologiezentrums, Vinnhorster Weg 2, 30419 Hannover, um diese Tierart bekannt zu machen und für ihren Schutz als Teil des Umweltschutzes zu werben. Im Gespräch erklärt Cornelia Booß-Ziegling, was sie an Fledermäusen so faszinierend findet.

Jetzt anhören

14.08.2015 von Mechthild Dortmund | Zeit: 95 Minuten

Kein Mensch ist illegal. Die vierzehnte Sendung. August 2015

In der Augustsendung 2015 „kein mensch ist illegal“ geht es um die Situation im Protestcamp Weißekreuzplatz nach den Fakten, die der ehemalige Sprecher Maissara Saeed durch seine Erklärung auf einer Pressekonferenz Ende Juli sowie durch seine Äußerungen gegenüber dem HAZ-Journalisten Tobias Morchner geschaffen hat. Selbstherrlich gab er auf der Pressekonferenz vom 28.07.2015 das Ende des Camps bekannt, ohne mit den Aktivisten auf dem Weißekreuzplatz diesen Beschluss diskutiert zu haben, und denunzierte sie im Zeitungsartikel vom 13.08.2015 als „unverantwortlich“ und „nicht an politischer Arbeit interessiert“, weil sie nun ohne ihn das Camp weiterführen wollen. Es ist die komplette Sendung zu hören sowie einzelne Teile derselben.

Jetzt anhören

                                                           Hier gibt es mehr  Beiträge & Podcasts

 
radio flora > Hannovers web-radio