TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

(zwischen den angezeigten Sendungen gibt's den legendären "radio flora-Musikmix")

Schlagworte

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1035)

Folge uns auf:

radio flora - Hannovers web-radio

radio flora ist ein hörbares Spiegelbild der sozialen, kulturellen und politischen Ereignisse und Bewegungen in der Region Hannover und weltweit. radio flora versteht sich als zugangsoffener Bürgersender auf allen Programmebenen. Denn Radio zum Mitmachen ist ein erklärtes Ziel. Die aktive Beteiligung der HörerInnen, die teilweise Aufhebung der Trennung von 'Produzenten und HörerInnen' wird bei radio flora insbesondere durch die Mitarbeit in den Redaktionsgruppen erreicht. Um es klar zu sagen: Die Programmproduktion geschieht freiwillig und unentgeltlich.

radio flora auf facebook

DAS webradio aus Hannover jetzt mit neuem Facebook-Auftritt - stets aktuell und informativ.
Unter www.facebook.com/radiofloraoffiziell sind wir anzutreffen, dort findet ihr Hinweise zu Sondersendungen, zu aktuellen Podcasts und viele weitere Informationen rund um radio flora - einfach auf „gefällt mir“ klicken und auf dem Laufenden bleiben! Folgt uns auf facebook - wir hören uns!

 

Neue Beiträge & Podcasts

27.05.2016 von Hossein Naghipour | Zeit: 15 Minuten

Rechtsextreme kleine Kundgebung und große Gegendemo in Göttingen

Der rassistische "Freundeskreis Thüringen/ Niedersachsen" hat am Samstag den 21. Mai eine kleine Versammlung (Zahlenangaben 23 bis 50) am Bahnhof in Göttingen abgehalten.
800 - 1000 Gegendemon-strant*innen konnten nur mit erheblichem Polizeiaufgebot an der Vertreibung der falschen Freunde gehindert werden. Mehr Infos im Gespräch mit Mani aus Göttingen

Jetzt anhören

27.05.2016 von Hossein Naghipour | Autor: radioflora_2016_05_23_Mo_19 | Zeit: 18 Minuten

Hungerstreik der Arbeiteraktivisten im Gefängnis im Iran

Über die Hintergründe und die Aktuelle Lage, Interview mit Ferdos Mirabadi

Jetzt anhören

26.05.2016 von Axel Kleinecke | Zeit: 59 Minuten

Die PKK, die Kurdenfrage in der Türkei und Erdogans brutale Repression

Die Sendung versucht mit Vorurteilen gegen die angeblich terroristische PKK und das kurdische Volk aufzuräumen, indem sie über die aktuelle dramatische Situation in der Türkei und über die Reaktionen in der Bundesrepublik informiert. Neben Jürgen Wessling einem Vertreter der NAV-DEM kommt auch Herbert Schmalstieg, Ex-Bürgermeister von Hannover, zu Wort. Thematisiert wird auch die nun 17-jährige menschenrechtswidrige Isolationshaft von Abdulah Öcalan auf der Gefängnisinsel Imrali.

Jetzt anhören

                                                           Hier gibt es mehr  Beiträge & Podcasts

 
radio flora > Hannovers web-radio