TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1219)

Beiträge & Podcasts

04.05.2010 von Redaktion | Autor: Walpurgisbuendnis Hannover 2010 | Zeit: 13 Minuten

FrauenLesbenTransBlock am 1. Mai

Wir haben am 1. Mai 2010 in Hannover innerhalb des Demonstrationszuges vom FZH Linden einen FrauenLesbenTrans-Block gebildet, um uns gegen kapitalistische Ausbeutung und patriarchale Machtverhältnisse zu wenden. Was uns verbindet, ist der feministische Widerstand gegen Ausgrenzung und Diskriminierung aufgrund geschlechtlicher Zuschreibung, die alltäglich und überall stattfinden: an Landesgrenzen, in Ausländerbehörden, im Jobcenter, im Btrieb, in den Medien, auf der Straße und auch in den eigenen vier Wänden. Wir nehmen diesen Zustand nicht als Normalität hin! Wir sind solidarisch mit denjenigen, die außerhalb und innerhalb der Grenzen Europas auf der Flucht sind bzw. in Flüchtlingslagern, Asylheimen oder Abschiebekänsten festgehalten werden. Flucht vor sexualisierter Gewalt und patriarchalen Gewaltverhältnissen wie Zwangsheirat gilt in der BRD noch immer nicht als Asylgrund. Wir kämpfen gegen den staatlichen institutionellen Rassismus und gegen die mörderische rassistische Ideologie von Nazis. Darum gehen wir am 1. Mai, dem internationalen Kampftag der arbeitenden Klasse als FrauenLesbenTrans auf die Straße! Keine Abschottung durch Grenzen! Wir fordern ein Bleiberecht für alle! Keine Diskriminierung von und Gewalt gegen FrauenLesbenTrans! Wir nehmen uns, was uns sowieso gehört! Denkt daran: NEIN HEIßT NEIN!! Gegegn jede menschenverachtende Politik! Für eine Welt ohne soziale Ungleichheit, Ausbeutung und Konkurrenz! Kein Gott - kein Staat - kein Patriarchat!

Jetzt anhören

01.05.2010 von Redaktion | Autor: Iranische Frauen in Hannover | Zeit: 4 Minuten

Redebeitrag iranischer Frauen

Das Walpurgisbündnis Hannover hat auf der 1.Mai-Demo 2010 in Hannover einen feministischen Block gebildet, um gegen kapitalistische Ausbeutungs- und patriarchale Machtverhältnisse zu protestieren. FrauenLesbenTrans wollten ihren Widerstand gegen alltägliche Ausgrenzung und Diskriminierung aufgrund geschlechtlicher Zuschreibung sichtbar machen. Auf der Demo haben iranische Frauen einen Redebeitrag zur Lage der Arbeiterinnen im Iran gehalten.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts