Warning: Illegal string offset 'value' in /var/www/contao/contao/tl_files/crossbrowsers/php/konfig.php on line 4
#0 /var/www/contao/contao/tl_files/crossbrowsers/php/konfig.php(4): __error(2, 'Illegal string ...', '/var/www/contao...', 4, Array)
#1 /var/www/contao/contao/templates/fe_page.tpl(23): include_once('/var/www/contao...')
#2 /var/www/contao/contao/system/libraries/Template.php(186): include('/var/www/contao...')
#3 /var/www/contao/contao/system/modules/frontend/FrontendTemplate.php(49): Template->parse()
#4 /var/www/contao/contao/system/modules/frontend/FrontendTemplate.php(103): FrontendTemplate->parse()
#5 /var/www/contao/contao/system/modules/frontend/PageRegular.php(142): FrontendTemplate->output()
#6 /var/www/contao/contao/index.php(198): PageRegular->generate(Object(DB_Mysql_Result))
#7 /var/www/contao/contao/index.php(333): Index->run()
#8 {main}

TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1219)

Beiträge & Podcasts

22.12.2016 von Chris Carlson

Postfaktisch – Ein Wort macht Karriere

Das Wort „postfaktisch“ ist dank Donald Trump und der AfD seit etwa einem Jahr in aller Munde. Dabei ist Verlogenheit und eine klare Präferenz für magisches – im Gegensatz zu evidenzbasiertem – Denken so alt wie die Menschheit selbst. Die goldene Ära der Wahrheitsliebe, die in letzter Zeit oft besungen wird, hat nie stattgefunden.

Jetzt anhören

14.12.2016 von Eva Vojinovic

AfD und Gleichstellung

Mit Frauke Petry und Beatrice von Storch sind prominente Frauen an der Spitze der AfD. Heißt das, dass die AfD gleichstellungsorientiert oder zumindest egalitär ist? Nein. Gender ist vielmehr ein Feindbild der AfD. Warum eigentlich? Floretta ist auf Spurensuche gegangen.

Jetzt anhören

22.09.2016 von Chris Carlson

Die neuen Flagellanten

Die AfD wird derzeit durch eine Art Massenhysterie nach oben geschwemmt. Irrationale Gefühlsaufwallungen verführen die Menschen dazu, geradezu panikartig Schein-Lösungen für Schein-Probleme zu verlangen. Das ist schon deshalb eine schlechte Idee, weil dadurch gleichzeitig die wahren Probleme, vor denen Deutschland und Europa tatsächlich stehen, weiterhin ungelöst bleiben.

Jetzt anhören

16.09.2016 von Chris Carlson

Impressionen einer AfD-Wahlkundgebung

Die AfD hielt ihre Abschlusskundgebung zur niedersächsischen Kommunalwahl am 10.09.2016 in Hannover ab. Hauptrednerin war deren Vorsitzende Frauke Petry. Eigentlich war das gar keine politische Veranstaltung: Man wollte nur darüber reden, wie unfein die AfD von ihren Gegner_innen behandelt wird, und wie man verfahrenstechnisch dagegen vorgegangen ist. Die Polizei hatte das Areal weiträumig abgesperrt. Vor der Absperrung gab es eine große Menge an Gegendemonstrant_innen, einige Autonome – als AfD-Anhänger verkleidet – hatten sich aber auch unter die Petry-Getreuen gemischt und für große Verwirrung gesorgt. Ein Augenzeugenbericht.

Jetzt anhören

22.07.2016 von Charly Braun

"AfD: Reichenförderung anstatt Armutsbekämpfung"

Aus dem Vortrag von Ralf Beduhn/ GEW-Kommision "Courage gegen Rechts".  Von der AfD erhoffen sich manche "kleinen Leute" eine rassistische Lösung ihrer sozialen Probleme. Die AfD setzt jedoch auf das Prinzip der Ungleichheit. Und das bezieht sich nicht nur auf die Unterscheidung "Deutsches Volk" gegen "Fremde", sondern auch auf die sozialen Verhältnisse. Die AfD tritt in ihrer Programmatik für eine weitere massive soziale Spaltung der Bevölkerung und eine Privilegierung der Besserverdienenden und Superreichen ein! Ralf Beduhn stellt dar, wie die AfD mit ihrer Steuer- und Sozialpolitik die Reichen reicher und alle anderen ärmer machen will. "AfD muss man sich leisten können!"   

Vortrag vom 29.6.16 in Walsrode

Jetzt anhören

09.12.2015 von Ulrich Zerwinsky

Demo und Kundgebung gegen AfD-Parteitag in Hannover

Unter dem Moto „Es reicht: Nationalismus ist keine Alternative, Menschenrechte, Freiheit und Demokratie verteidigen“. Bunt statt Braun, fand am Samstag, 28. November eine Demonstration und im Anschluss eine Kundgebung in Hannover vom Opernplatz zum Theodor-Heuss-Platz vor dem HCC gegen den Parteitag der AFD statt. Ca. 3000 Menschen haben laut geäußert, dass in Hannover kein Platz für rassistischen Populismus, wie er von der AfD aus politischem Kalkül betrieben wird, ist.
Es folgt der Mitschnitt dieser Aktion. Die Beiträge haben weiterhin Aktualität.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts