TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1254)

Beiträge & Podcasts

28.09.2017 von Internationaler Frauensendeplatz | Autor: radioflora_2017_07_27_Do_19 | Zeit: 43 Minuten

Die Internationale Frauensendung vom Juli 2017

Inhalt:

Menschenrechte und Frauenrechte in der Türkei. Ein Text von Brunhild

Nachlese zu G20 Demo in Hamburg. Berichte von Anwesenden und Diskussion

Massaker im Iran. Text von Farkhonde

Iran-Veranstaltung im September in Hannover. Ankündigung von Mehrnousch

weitere Veranstaltungsankündigungen

 

Jetzt anhören

02.05.2017 von Internationaler Frauensendeplatz | Autor: radioflora_2017_04_27_Do_19 | Zeit: 31 Minuten

Die Internationale Frauensendung vom April 2017

Mechthild Dortmund ist am 20.04.2017 von uns gegangen. Strahlend vor Lebensfreude, selbstbewusst und politisch sehr aktiv wird sie uns in Erinnerung bleiben. Wegen ihrer engen Kontakte nach Chile, zu Menschen aus Lateinamerika, ihrer Solidarität und ihrer Freundschaft zu Menschen im internationalen Umfeld. Sie war Antifaschistin und eine Kämpferin für Gerechtigkeit. Wir bewunderten sie!

Jetzt anhören

18.03.2017 von Hossein Naghipour | Zeit: 1 Minute

Demostrativer Spaziergang und Kundgebung zum Frauentag

Jetzt anhören

08.02.2017 von Eva Vojinovic | Autor: FLORETTA | Zeit: 11 Minuten

Frauen in der Kommunalpolitik

Es gibt viele Möglichkeiten sich politisch zu engagieren und das eigene Umfeld und Leben auf lokaler oder überregionaler Ebene zu gestalten: Vereine, Initiativen, Gewerkschaften oder Parteien.
Frauen machen dabei jedoch immer noch andere Erfahrungen als Männer und haben oft auch noch feministische Themen auf der Agenda, die nicht immer einfach zu platzieren sind.
Wir haben mit Anna gesprochen, die sich entschlossen hat auf kommunaler Ebene politisch aktiv zu werden. Sie erzählt von ihrem Weg in die Politik, ihrer Motivation und ihren Erfahrungen.

Jetzt anhören

14.12.2016 von Eva Vojinovic

AfD und Gleichstellung

Mit Frauke Petry und Beatrice von Storch sind prominente Frauen an der Spitze der AfD. Heißt das, dass die AfD gleichstellungsorientiert oder zumindest egalitär ist? Nein. Gender ist vielmehr ein Feindbild der AfD. Warum eigentlich? Floretta ist auf Spurensuche gegangen.

Jetzt anhören

23.06.2016 | Zeit: 20 Minuten

Situation geflüchteter Frauen

Geflüchtete Frauen sind mit besonderen Schwierigkeiten in Deutschland konfrontiert...

Jetzt anhören

23.06.2016 | Autor: FLORETTA | Zeit: 11 Minuten

Arbeiten in einer Flüchtlingsunterkunft

Viele Sozialarbeiter*innen arbeiten zur Zeit Hannover in Flüchtlingsunterkünften. Wie sind die Zustände dort?

Jetzt anhören

23.06.2016 | Autor: FLORETTA | Zeit: 8 Minuten

Niedersachsen Technikum

Das Niedersachsen Technikum ist ein Programm für Mädchen und Frauen, die überlegen einen technischen Studiengang zu beginnen.

Jetzt anhören

10.03.2016

NO LAND’S SONG in Concert

Die Wiederentdeckung der iranischen weiblichen Stimme.
Montag, 21.3.2016 Kulturzentrum Pavillon, Hannover
Seit der Revolution von 1979 ist es Frauen im Iran verboten, öffentlich solo zu singen. Die junge Komponistin Sara Najafi widersetzte sich der Zensur und den Tabus und hat in ihrer Heimatstadt Teheran ein offizielles Konzert für Solosängerinnen organisiert. Zum Kinostart von „No Land’s Song“, dem mit internationalen Auszeichnungen prämierten Dokumentarfilm des Iraners Ayat Najafi über dieses Konzert in der Oper von Teheran, hat das Kulturzentrum Pavillon alle Sängerinnen und Musiker aus dem Film zu einem Konzert nach Hannover eingeladen.
Ihr hört den Mitschnitt der Pressekonfrenz mit Beteiligung von Christof Sure von Pavvillon und Ayat Najafi.

Jetzt anhören

05.02.2016 von Bärbel Reissmann

Interview mit Denise vom International Women Space

Der International Women Space (IWS) sind die Herausgeber_innen des Buchs „In our own words / In unseren eigenen Worten. Refugee Women in Germany tell their stories / Geflüchtete Frauen in Deutschland erzählen von ihren Erfahrungen“. Beim IWS handelt es sich um eine feministische politische Gruppe, in der sich Migrantinnen und geflüchtete Frauen of Color in Deutschland organisiert haben.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts