TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1224)

Beiträge & Podcasts

24.03.2013

Voices of Transition - Dokumentarfilm von Nils Aguilar auf Frühlingstournee 2013!

(Mit O-Tönen von milpafilms.org / Nils Aguilar). Peak Oil! Wie oft werden wir geängstigt, von Drohszenarien wie dem "das Ende des Erdöls", mit Visionen einer Art globaler, verwüsteter Abbruchhalde. Katastrophen, die es - notfalls militärisch - zu verhindern gilt. Es geht anders, sagt dieser Film. Das Team war in Cuba und Europa unterwegs, sprach nicht nur mit (Boden-)Biologen, Agraringenieuren, Permakultur-Designern, sondern auch mit der Transition-Town-Bewegung. Ein Dorf,  eine Gemeinschaft, eine Stadt braucht nicht nur Landwirtschaft, sondern auch Energie und vieles mehr. Wie sollen wir das ohne Öl und ohne Wirtschaftswachstum machen? Der Film dokumentiert erfolgreiche und plausibel durchdachte Experimente. Mehr Infos und Tourneetermine auf milpafilms.org - am 27.April wird der Film um 11:00 zur "Utopianale" auf dem Faustgelände Hannover-Linden gezeigt. Mehr Infos zu meinen Podcast-Beiträgen und den "Sondersendungen" hier

Hinweis in eigener Sache: meine Beiträge stehen NICHT für antikrieg.tv zur Verfügung, auch nicht für youtube-Videos von antikrieg.tv - darauf hatte ich den Betreiber schon einmal hingewiesen.

Jetzt anhören

12.11.2012 von Mechthild Dortmund

Aktion des Jugendumweltbüros Hannover zur UN-Klimakonferenz 2012

Die diesjährige UN-Klimakonferenz findet vom 26.11. bis 7.12. in Katar statt. Ziel der Klimakonferenzen war, ein Nachfolgeregime für das 2012 auslaufende Kyoto-Protokoll zu entwickeln, das bislang einzige völkerrechtlich verbindliche Instrument der Klimaschutzpolitik. Nach dem Scheitern der Klimakonferenz in Kopenhagen 2009 ist es sehr zweifelhaft, ob das Ziel einer globalen Post-Kyoto-Regelung erreicht wird. In Hannover organisiert das Jugendumweltbüro in Kooperation mit Unique Planet e.V. anlässlich der Eröffnung der Klimakonferenz eine Begräbniszeremonie für das Klima, einen "Friedhof der Lieder", um mit einem Gesangsakt auf die Klimakatastrophe hinzuweisen. Mizgin Dogru, FÖJlerin des Jugendumweltbüros der Stadt Hannover lädt zu einem Vorbereitungstreffen dieser Aktion ein: Donnerstag, 15.11. um 18 Uhr in der Seilerstraße 2 in der hannoverschen Südstadt.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts