TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1219)

Beiträge & Podcasts

13.05.2015 von Mechthild Dortmund | Zeit: 45 Minuten

Kein Mensch ist illegal. Achte Sendung 2015

In der achten Sendung vom 4. Mai 2015 gab es zunächst Nachrichten von den über tausend Flüchtlingen, die in den letzten Tagen im Mittelmeer ums Leben gekommen sind. Anschließend ein Gespräch mit Tesfah aus Eritrea über die politische und Menschenrechtslage in Eritrea, seine Fluchtgründe, seinen Fluchtweg bis zu seiner Ankunft in Hannover und die schwierige Situation in der Flüchtlingsunterkunft im ehemaligen Schulzentrum in Ahlem, in der er sich mit weiteren 7 Geflüchteten ein Zimmer teilen muss. Das Gespräch wurde in englischer Sprache geführt.

Jetzt anhören

06.05.2011 von Redaktion | Autor: Hubert Brieden | Zeit: 48 Minuten

Anmerkungen zum Krieg in Libyen - eine Recherche

Der Bürgerkrieg in Libyen eskalierte durch das Eingreifen der westlichen Industrienationen und ihrer Verbündeten zum internationalen Krieg. Über die Hintergründe wird hierzulande kaum berichtet. Die (Kolonial-) Geschichte Libyens ist weitgehend unbekannt - Zeit also für eine gründliche Recherche. Erstsendung: 1. Mai 2011 Gliederung: 1. Aufstand und Bürgerkrieg – ein Überblick, 2. Situation in Libyen im Vorfeld des Krieges, 3. Rückblick I: Europäische Kolonialpolitik in Libyen, 4. Rückblick II: Kooperation und Konflikte mit den Gaddafi-Regime, 5. Menschenrechte und Militärintervention, 6. Die Resolution 1973 des UN-Sicherheitsrates, 7. Die Opposition und der Kampf von Islamisten gegen das Gaddafi-Regime, 8. Interessen der Großmächte.

Jetzt anhören

22.03.2011 von Redaktion | Autor: Hubert Brieden | Zeit: 28 Minuten

Krieg um libysches Erdöl

In Libyen tobt ein bewaffneter Bürgerkrieg, der nun durch das Eingreifen verschiedener Großmächte weiter eskaliert und internationalisiert wurde. Im Beitrag werden historische Hintergründe des Konfliktes in Libyen ausgeleuchtet. Außerdem wird die Frage gestellt, warum die Großmächte ausgerechnet Libyen angreifen und nicht andere diktatorische Regime wie z.B. Saudi-Arabien. Die Verletzung von Menschenrechten scheint bei der Entscheidung zum Krieg gegen Libyen keine Rolle gespielt zu haben.

Jetzt anhören

28.02.2011 von Redaktion | Autor: Hubert Brieden, Brunhild Müller-Reiss | Zeit: 25 Minuten

Bürgerkrieg in Libyen und Kriegsvorbereitungen in Deutschland

In Libyen eskaliert der Bürgerkrieg und in deutschen Mainstreammedien wird ein ähnliches Szenario herbeigeschrieben wie für das Kosovo am Vorabend des NATO-Angriffs auf Jugoslawien. Ausschnitt aus der Libyen-Sondersendung des Magazins International vom 28. Februar 2011.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts