TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1217)

Beiträge & Podcasts

01.11.2016 von Hossein Naghipour | Zeit: 19 Minuten

Rück- und Ausblick der Revolution in Rojava Bezüglich des Kobane-Tages

Interview mit Anja Flach über den Rück- und Ausblick der Revolution in Rojava Bezüglich des Kobane-Tages am 1.November. Anja Flach ist Ethnologin, Mitglied des Frauenrates Rojbin, Hamburg, und Mitarbeiterin der Informationsstelle Kurdistan (ISKU). Sie war von 1995 bis 1997 als Internationalistin in den Bergen Kurdistans und teilte dort das Leben von Guerilla-Einheiten der kurdischen Befreiungsbewegung. Auf Basis ihrer Tagebuchaufzeichnungen aus dieser Zeit entstand das 2003 erschienene Buch „Jiyanekê din – ein anderes Leben. Zwei Jahre bei der kurdischen Frauenarmee“. 2007 veröffentlichte sie „Frauen in der kurdischen Guerilla. Motivation, Identität und Geschlechterverhältnis in der Frauenarmee der PKK“.  Anja ist in der Herausgabe des Buches Revolution in Rohjava Zusammen mit Ercan Ayboga und Michael knapp auch beteiligt 

Jetzt anhören

31.05.2016 von Hossein Naghipour | Zeit: 14 Minuten

Hausbesetzung in Göttingen für eine bessere Nutzung

Mehrere Jahre leerstehende DGB-Haus in Göttingen ist seit November 2015 besetzt unter dem Motto: „Wir schaffen hier konkret Wohnraum für Geflüchtete und andere Wohnungssuchende“. Über die Vorgeschichte und aktuelle Lage der Besetzung ein Gespräch mit Sabine und Mani

Jetzt anhören

04.04.2016 von Hubert Brieden | Autor: radioflora_2016_04_04_Mo_19 | Zeit: 21 Minuten

Sozialismustage 2016 - Interview mit Tom Gläser

Vom 25. - 27. März 2016 fanden in Berlin die "Sozialismustage 2016" statt, ein "Kongress gegen Krieg, Rassismus und Kapitalismus". Tom Gläser, freier Journalist aus Hamburg, gibt einen Eindruck von dieser Tagung.

Jetzt anhören

24.06.2014 von Hossein Naghipour | Autor: radioflora_2014_06_23_Mo_19 | Zeit: 6 Minuten

Refugees Camp in Hannover

Seit den 24. Mai kämpfen bis 200 Sudanasen in einem Refugees Camp am Weiße-Kreuz-Platz in Hannover für ihre Rechte auf Asyl. Über ihre aktuelle Situation habe ich am letzten Sonntag Khaled den Sprecher des Campes interviewed.

Jetzt anhören

06.11.2012 von Hossein Naghipour | Autor: radioflora_2012_11_05_Mo_19 | Zeit: 21 Minuten

Iran-Tribunal, Verurteilung der islamischen Regierung wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit

33 Jahre Herrschaft der islamischen Regierung im Iran haben viele Menschenopfer gefordert.Besonders innerhalb der ersten 10 Jahre wurden Tausende politische Gefangene hingerichtet.
Jetzt nach 5 Jahren Zusammenarbeit mehrerer Ex-Gefangener und Angehöriger ist es gelungen, vom 24. bis 27.10.2012 ein symbolisches internationales Gericht (Iran Tribunal) zu gestalten und die islamische Regierung in Den Haag wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu verurteilen.
Über dieses historische Ereignis berichtet am Telefon Armaghan Naghipour.

 

Jetzt anhören

16.01.2012 von Kay Pabst | Autor: Magazin International | Zeit: 54 Minuten

Vierzig Jahre Berufsverbote.Betroffene ergreifen das Wort

Vor 40 Jahren, am 28.01.1972, haben die Ministerpräsidenten der Länder der Bundesrepublik Deutschland unter Vorsitz des damaligen Bundeskanzlers Willy Brandt den so genannten "Radikalenerlass" beschlossen, um vermeintliche Verfassungsfeinde aus dem Öffentlichen Dienst zu entlassen bzw. ihnen den Zugang zu verwehren. In den 1970er und Anfang der 1980er Jahre wurden schätzungsweise 11000 Berufsverbotsverfahren eingeleitet und insgesamt etwa 3,5 Mio. BewerberInnen bzw. Werktätige vom Verfassungsschutz auf ihre politische "Zuverlässigkeit" durchleuchtet - aber genaue Zahlen darüber gibt es bis heute nicht. Von Berufsverboten Betroffene fordern nun eine Offenlegung der Verfassungsschutzakten, eine Aufhebung des Erlasses und der auf dessen Grundlage ergangenen Urteile sowie eine moralische und politische Rehabilitation.

Jetzt anhören

13.11.2011 von Kay Pabst | Autor: Friedensbüro Hannover u. Sylvia Schmidt, radio flora | Zeit: 25 Minuten

Afghanistan-Konferenz Petersberg II Dez. in Bonn - gleichzeitig Proteste und Konferenzen der Friedensbewegung

Auf dem Petersberg soll in diesem Jahr die Verantwortung an die Regierung Hamid Karsai übergeben werden, die als korrupt gilt und milliardenschwer in Drogengeschäfte verstrickt ist. NGO's wie die Grünhelme haben wegen dieser Regierung aufgegeben, Rupert Neudeck sagte gegenüber der Deutschen Welle, die Regierung täte nichts für ihr Volk, Afghanistan befindet sich laut Neudeck in einem Zustand des Krieges und der Anarchie. Schon jetzt finden im Vorfeld von Petersberg II Veranstaltungen der Friedensbewegung statt. Weitere Informationen www.afghanistanprotest.de und für Hannover www.frieden-hannover.de

Jetzt anhören

05.09.2011 von Mechthild Dortmund | Autor: Mechthild Dortmund | Zeit: 23 Minuten

La Isla.Entdeckung der geheimen Archive der Nationalpolizei Guatemalas

Der Filmemacher Uli Stelzner berichtet im Magazin International über die Hintergründe und die Arbeit an seinem Dokumentarfilm über die zufällige Entdeckung von Millionen Dokumenten über den von Polizei und Militär an der eigenen Bevölkerung begangenen Genozid in den 1980er Jahren in Guatemala Der Film ist zu sehen am Donnerstag, den 8.9.2011 um 20:30 Uhr im Kino im Sprengel gezeigt, Klaus-Müller-Kilian-Weg 1, und Uli Stelzner wird anwesend sein.

Jetzt anhören

27.03.2011 von Kay Pabst | Autor: Sylvia Schmidt | Zeit: 42 Minuten

Italien = Berlusconien -? Studiogespräch mit Marcella u. Hartwig Heine, Antonio Riccò 1. Teil

aussorgeumitalien.de heißt die Website, auf der u. a. diese drei verantwortlichen Redakteure veröffentlichen, warum sie sich Sorgen um Italien machen. Silvio Berlusconi, Italiens Ministerpräsident, werde oft als "Politclown" gesehen, doch Berlusconi und die politische wie auch gesellschaftliche Entwicklung Italiens nicht ernst zu nehmen, sei ein Fehler...

Jetzt anhören

27.03.2011 von Kay Pabst | Autor: Sylvia Schmidt | Zeit: 57 Minuten

Italien = Berlusconien -? Studiogespräch mit Marcella u. Hartwig Heine, Antonio Riccò 2. Teil

2. Teil des Studiogesprächs vom 18.03.11 (s. "Sendungen/Sondersendungen") mit den drei verantwortlichen Redakteuren der Website aussorgeumitalien.de.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts