TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1219)

Beiträge & Podcasts

02.06.2015 von Axel Kleinecke | Zeit: 169 Minuten

Schulstreit und Schulpolitik in Niedersachsen

Eine Unterrichtsstunde mehr für Gymnasiallehrer per Verordnung des Kultusministeriums, das sorgt schon seit längerer Zeit für Proteste und wurde auch wegen des Klassenfahrtsboykotts der Lehrer schon häufig in den Medien diskutiert. In der Sendung werden die Hintergründe des hartnäckigen Protestes nachgefragt. Es geht ferner um die Schulgesetznovelle und die Verlängerung der Schulzeit auf 13 Jahre. Es stellt sich die Frage, ob durch immer neue Umsteuerung nach politischem Wechsel, die zudem fast immer mit weiteren Einsparungen verbunden waren, der Schule wirklich geholfen wird, ihren Auftrag als Bildungsinstitution zu erfüllen.

Jetzt anhören

07.07.2011 von Kay Pabst | Autor: Sylvia Schmidt | Zeit: 58 Minuten

Werbestrategien der Bundeswehr an Schulen

Am 08.Juli feiert die 1. Panzerdivision ihr Sommerbiwak im Congress Centrum Hannover. Dazu lud das Friedensbüro in Kooperation mit der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sowie der Rosa-Luxemburg-Stiftung vorab zu einer öffentlichen Diskussion im Pavillon ein. Wie wirbt die Bundeswehr um Nachwuchs - wie stellt sie Weltpolitik, Kriege, und sich selbst als Arbeitgeber dar, wie reagieren Schüler, Eltern, Lehrer, Schulleiter? Nach Referaten und gemeinsamer Diskussion wurde außerdem die Gründung eines Bündnisses geplant. Es gibt bereits sogenannte "Schulen ohne Militär" - wie z. B. das Robert-Blum-Gymnasium in Berlin. Unter Berufung auf Schulgesetze und darin erklärte Erziehungsziele lehnt diese Schule die Zusammenarbeit mit der Bundeswehr ab.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts