TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1310)

Beiträge & Podcasts

13.11.2017 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2017_11_07_Di_18 | Zeit: 12 Minuten

Repression nach dem Protest gegen Abschiebung in Nürnberg

Am 31. Mai 2017 wurde aus einer Nürnberger Berufsschule ein Schüler von der Polizei aus der Klasse abgeführt, mit dem Ziel seine Abschiebung nach Afghanistan durchzusetzen.

300 Menschen versuchten die Abschiebung zu verhindern. Die Polizei reagierte mit massivem Einsatz von Gewalt, es gab etliche Verletzte und einige Festnahmen.

Sercem befindet sich aufgrund der Proteste nach wie vor in Untersuchungshaft. Der Prozess begann am 24.10.

http://www.redside.tk/cms/2017/10/09/widerstand-mai-31-solidaritaet-ist-kein-verbrechen/

Jetzt anhören

02.06.2015 von Axel Kleinecke

Schulstreit und Schulpolitik in Niedersachsen

Eine Unterrichtsstunde mehr für Gymnasiallehrer per Verordnung des Kultusministeriums, das sorgt schon seit längerer Zeit für Proteste und wurde auch wegen des Klassenfahrtsboykotts der Lehrer schon häufig in den Medien diskutiert. In der Sendung werden die Hintergründe des hartnäckigen Protestes nachgefragt. Es geht ferner um die Schulgesetznovelle und die Verlängerung der Schulzeit auf 13 Jahre. Es stellt sich die Frage, ob durch immer neue Umsteuerung nach politischem Wechsel, die zudem fast immer mit weiteren Einsparungen verbunden waren, der Schule wirklich geholfen wird, ihren Auftrag als Bildungsinstitution zu erfüllen.

Jetzt anhören

07.07.2011 von Kay Pabst

Werbestrategien der Bundeswehr an Schulen

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts