TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1214)

Beiträge & Podcasts

04.04.2016 von Hubert Brieden | Autor: radioflora_2016_04_04_Mo_19 | Zeit: 21 Minuten

Sozialismustage 2016 - Interview mit Tom Gläser

Vom 25. - 27. März 2016 fanden in Berlin die "Sozialismustage 2016" statt, ein "Kongress gegen Krieg, Rassismus und Kapitalismus". Tom Gläser, freier Journalist aus Hamburg, gibt einen Eindruck von dieser Tagung.

Jetzt anhören

09.12.2015 von Ulrich Zerwinsky | Zeit: 79 Minuten

Demo und Kundgebung gegen AfD-Parteitag in Hannover

Unter dem Moto „Es reicht: Nationalismus ist keine Alternative, Menschenrechte, Freiheit und Demokratie verteidigen“. Bunt statt Braun, fand am Samstag, 28. November eine Demonstration und im Anschluss eine Kundgebung in Hannover vom Opernplatz zum Theodor-Heuss-Platz vor dem HCC gegen den Parteitag der AFD statt. Ca. 3000 Menschen haben laut geäußert, dass in Hannover kein Platz für rassistischen Populismus, wie er von der AfD aus politischem Kalkül betrieben wird, ist.
Es folgt der Mitschnitt dieser Aktion. Die Beiträge haben weiterhin Aktualität.

Jetzt anhören

11.11.2015 von Hossein Naghipour | Zeit: 17 Minuten

Protest gegen Ruhanis Besuch in Frankreich

Hassan Ruhani der Präsident des islamischen Regimes Irans wurde trotz deutlichen Menschenrechtsverletzungen im Iran, Beteiligung an terroristischen Aktivitäten, Zusammenarbeit mit Diktaturen in der Region und Mitschuld bei vielen Krisen in der Welt, zum Besuch und zu Verhandlungen und Normalisierung der politischen und wirtschaftlichen Beziehungen nach Frankreich eingeladen. Gegen diesen Besuch organisieren die iranischen Oppositions-Kräfte in Europa eine Protestkampagne in Paris. Über den Hintergrund dieser Kampagne spreche ich mit Asghar Eslami von Kargah e.V..

Jetzt anhören

01.07.2015 von Hossein Naghipour | Autor: radioflora_2015_06_29_Mo_19 | Zeit: 19 Minuten

Halim Dener Würdevolles Gedenken

Halim Dener

Demonstration am 04.07.15 | PKK-Verbot/Würdevolles Gedenken

Interview mit Dirk von UJZ Kornstrasse

Jetzt anhören

04.03.2015 von Wolfgang Lettow | Zeit: 9 Minuten

Solidarität und Widerstand

Eine dreitägige Veranstaltungsreihe wird Ende März in Athen angeboten. Dazu ein Gespräch mit einer Vertreterin der Roten Hilfe International.

Jetzt anhören

10.10.2014 von Hossein Naghipour | Zeit: 12 Minuten

Solidaritätskampagne mit Kobane in Göttingen

Jetzt anhören

06.05.2014 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2014_05_06_Di_18 | Zeit: 9 Minuten

Prozess gegen belgische Ford-Kollegen

Das Amtsgericht Köln hat den ersten Prozess gegen die belgischen Ford-Kollegen für den 11. Juni 2014 angesetzt. Am 7. November protestierten 250 Beschäftigte und Gewerkschafter aus dem belgischen Genk vor der Ford-Europazentrale in Köln gegen die Schließung ihres Werks und den Verlust von insgesamt 10.000 Jobs. Innerhalb kurzer Zeit sahen sie sich einem riesigen Polizeiaufgebot gegenüber, wurden stundenlang eingekesselt und teilweise festgenommen. Danach gab es Ermittlungsverfahren gegen 24 von ihnen.

Jetzt anhören

01.04.2014 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2014_04_01_Di_18 | Zeit: 22 Minuten

Gespräch mit der Solidaritätswerkstatt aus Hamburg

Die Solidaritätswerkstatt ist ein offenes Treffen für Interessierte zu den Themen Knast, Widerstand und Unterstützung von kämpfenden Gefangenen.

Jetzt anhören

05.11.2013 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2013_11_05_Di_18 | Zeit: 15 Minuten

Repression gegen FordarbeiterInnen aus Genk, Belgien - Gespräch mit einem Beteiligten

Am 7. November 2012 hatten 200 Be­schäftigte und Gewerk­schafter aus dem belgischen Genk vor der Ford-Europazentrale in Köln gegen die geplante Schließung ihres Werks und die Vernichtung von knapp 10.000 Jobs de­mons­triert. In­ner­halb kur­zer Zeit sahen sie sich einem rie­si­gen Po­li­zei­auf­ge­bot ge­gen­über, wur­den stun­den­lang ein­ge­kes­selt und teil­wei­se fest­ge­nom­men. Außerdem wurde gegen mehrere Arbeiter Strafbefehle erlassen.

Jetzt anhören

06.08.2013 von Wolfgang Lettow | Autor: radioflora_2013_08_06_Di_18 | Zeit: 13 Minuten

Razzien in verschiedenen Städten wegen § 129

Am 22. Mai 2013 wurden bei 9 Menschen aus Berlin, Magdeburg und Berlin Hausdurchsuchungen vorgenommen. Vorgeworfen wird Ihnen die Mitgliedschaft und die Unterstützung der RAZ (Revolutionäre Aktionszellen) bzw. der RL (Revolutionäre Linke) sowie die Erstellung und Verbreitung der Zeitschrift „Radikal“.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts