TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1214)

Beiträge & Podcasts

07.08.2012 | Autor: Sylvia Schmidt, Hiroshima-Bündnis, Werkstatt für Natursteingestaltung | Zeit: 11 Minuten

Zur Erinnerung an die Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki, 06. und 09.August.1945 durch die US-Luftwaffe

Da Hannover Partnerstadt von Hiroshima ist, wird jährlich an die Atombombenabwürfe gedacht - auf dem Hiroshima-Hain hinter dem Kinderkrankenhaus Bult am 05.08. (s. Lesung aus "Sadako will leben" und Jakob v. Üexküll, kurzer Ausschnitt aus Fukushima-Referat von Riho Taguchi). Die "Herzklangmediation" fand ganztägig in der Aegidienkirche am 06.08. statt - durchgeführt von Uwe Spiekermann und Robin Wachsmann (Werkstatt für Natursteingestaltung). Beiträge und Sondersendung folgen noch. Eine Korrektur: Der Wissenschaftler heißt nicht Oppermann, sondern Oppenheimer.

Jetzt anhören

17.05.2012 | Autor: Naiel Arafat /Bearbeitg. Sylvia Schmidt | Zeit: 15 Minuten

Zur Filistina 2012: Der israelisch-palästinensische Konflikt aus traumatherapeutischer Sicht

Die Filistina 2012 zur palästinensischen Kultur und Politik kommt thematisch nicht um Krieg und damit Traumatisierung herum. Naiel Arafat von der Initiative verrueckt-nach-frieden.de bestätigte, was bereits Sumaya Farhat-Naser's Vortrag vom 26.04. aussagte: Es gibt zahlreiche palästinensisch-israelische Kooperationen und Friedensbemühungen, die durch Ideologie, Angst, Politik behindert werden. Der in Gaza (Stadt) geborene Naiel Arafat stellte am 27.April im FZH Vahrenwald, wieder durch Organisation der Palästina Initiative Hannover, seine traumatherpeutische Sicht dar und sprach u. a. auch über Kooperationen zwischen "den Feinden". mehr zur Filistina, die auch mit kulturellen Veranstaltungen noch bis Ende Mai läuft, auf palaestina-initiative.net. (Anm. zur Aufnahme: Im FZH fand anscheinend zeitgleich in nahgelegenen Räumen eine musikalische Veranstaltung statt, das ist stellenweise im Hintergrund zu hören).

Jetzt anhören

28.04.2012 | Autor: Naiel Arafat /Bearbeitg. Sylvia Schmidt | Zeit: 15 Minuten

FILISTINA 2012 - Vortrag (Ausschnitte) des 'Traumatherapeuten Naiel Arafat

Die Filistina 2012 zur palästinensischen Kultur und Politik kommt thematisch nicht um Krieg und damit Traumatisierung herum. Naiel Arafat von der Initiative verrueckt-nach-frieden.de bestätigte, was bereits Sumaya Farhat-Naser's Vortrag vom 26.04. aussagte: Es gibt zahlreiche palästinensisch-israelische Kooperationen und Friedensbemühungen, die durch Ideologie, Angst, Politik behindert werden. Der in Gaza (Stadt) geborene Naiel Arafat stellte am 27.April im FZH Vahrenwald, wieder durch Organisation der Palästina Initiative Hannover, seine traumatherpeutische Sicht dar und sprach u. a. auch über Kooperationen zwischen "den Feinden". mehr zur Filistina, die auch mit kulturellen Veranstaltungen noch bis Ende Mai läuft, auf palaestina-initiative.net. (Anm. zur Aufnahme: Im FZH fand anscheinend zeitgleich in nahgelegenen Räumen eine musikalische Veranstaltung statt, das ist stellenweise im Hintergrund zu hören).

Jetzt anhören

30.12.2011 von Ulrich Zerwinsky | Autor: Gabriele Maria | Zeit: 119 Minuten

Magazin für den täglichen Widerstand vom 20.12.2011

In dieser Ausgabe der Sendung ist ein Mitschnitt der Veranstaltung "Trauma und Dissoziation bei sexualisierter Gewalt. Was braucht ein unterstütendes Netzwerk?" aus der üstra-Remise 2011 zu hören.

Jetzt anhören

11.10.2011 von Redaktion | Autor: Gabriele Maria | Zeit: 37 Minuten

Der hannoversche Maler Paulus Remmers

Traumatische Erlebnisse be- und verarbeiten und die im Trauma gebundene Energie für eine lebensbejahende und schöperische Gestaltung seines Lebens zu nutzen, das ist der Weg für von physischer, psychischer und sexualisierter Gewalt betroffene Menschen. Im 'Magazin für den täglichen Widerstand' vom 11.10.2011 durfte die radio flora-Redakteurin Gabriele Maria als Studiogast den hannoverschen Maler Paulus Remmers begrüßen, der diesen Weg erfolgreich beschreitet. Das Gespräch ist hier nachzuhören.

Jetzt anhören

 
radio flora > Beiträge & Podcasts