TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1320)

Beiträge & Podcasts

Juli 2013

27.07.2013

Y tenemos sabor - nuevo espacio musical en la Buena Onda

Cada cuarto sábado del mes de 11:00 a 12:00 van a escuchar de aquí en adelante un formato nuevo en la BUENA ONDA de radio flora: Y TENEMOS SABOR - un programa de Sandra Álvarez dedicado a la música cubana en su dimensión más ámplia. Hoy, sábado 27 de julio, condujo un programa sobre el conjunto cubano "SUR CARIBE" que - por razones de derechos de autor - se no puede escuchar con lo principal - la música - en este podcast. Pero las informaciones de Sandra son importantísimas también. El programa entero - con la música preciosa de SUR CARIBE se puede sintonizar en: http://negracubanateniaqueser.wordpress.com/ http://www.mixcloud.com/negracubana/y-tenemos-sabor-27072013/

Jetzt anhören

26.07.2013

Nazis entgegentreten! Bad Nenndorf bleibt bunt statt braun!

Am 3.8.2013 wollen Neonazis wieder ihre alljährliche Heldenverehrung am Bad Nenndorfer Wincklerbad durchführen. Dort waren von 1945-47 NS-Gefangene vom britischen Geheimdienst inhaftiert und verhört worden. Es war zu Misshandlungen von Häftlingen gekommen, doch nach Bekanntwerden dieser Vorgänge schlossen die britischen Militärbehörden das Lager und die Verantwortlichen wurden vor Gericht gestellt. Seit 2006 versuchen, Neonazis das Wincklerbad zu einer Nazi-Kultstätte zu machen. Unter dem Deckmantel von "Trauermärschen" halten verurteilte Holocaustleugner und Rassisten Brandreden, huldigen der Waffen-SS, relativieren die Massenverbrechen der NS-Diktatur und verdrehen den geschichtlichen Hintergrund komplett. Jedes Jahr wird der Widerstand der Bevölkerung gegen den braunen Spuk breiter und immer mehr Menschen treten den Nazis entschlossen entgegen. Udo Husmann vom "Bündnis gegen Rechtsextremismus - Bad Nenndorf ist bunt" erläutert, wie das Bündnis entstanden ist, welche Aktionen gegen den Naziaufmarsch es in der Vergangenheit gab und was für dieses Jahr geplant ist. radio flora sendet am 3.8. von 0 bis 24 Uhr live aus Bad Nenndorf - im livestream und in der Region Bad Nenndorf auch auf UKW 95,0 MHz.

Jetzt anhören

26.07.2013

Solidarität ist die Zärtlichkeit der Völker - manchmal auch Honig!

Am 26. Juli 1953, heute vor 60 Jahren, begann mit dem Sturm auf die Moncada-Kaserne in Santiago de Cuba symbolträchtig der Kampf gegen das von den USA unterstützte Batista-Regime, der am 1. Januar 1959 mit der Flucht des Diktators Fulgencio Batista aus Kuba und dem Sieg der "Barbudos" endete. Noch heute ist der Tag des Angriffs auf die Moncada-Kaserne als offizieller Beginn der kubanischen Revolution Nationalfeiertag in Kuba. Das Gebäude wird heute als Schule genutzt und verfügt über weiträumig angelegte Sportplätze. Für die Öffentlichkeit ist ein Museum eingerichtet, in dem die Geschichte der kubanischen Revolution dargestellt ist. Diese erste sozialistische Revolution auf amerikanischem Boden begeisterte anfangs - nicht nur in Lateinamerika - viele Menschen und wurde von zahlreichen europäischen Intellektuellen neugierig und solidarisch unterstützt. Mit zunehmenden Problemen und sicher auch Verkrustungen im sozialistischen Partei- und Staatsapparat Kubas wurde die Solidarität immer kritischer, bis bei vielen nur noch die Kritik und von der Solidarität wenig übrig blieb. Alfred Klose, Gewerkschaftsveteran, Radiomacher, Mitglied des hannoverschen DGB-Chors und - neben vielen anderen Aktivitäten - auch IMKER hält dagegen an seiner Solidarität mit Kuba fest. Wieso und was das mit seinen Bienen und seinem/ihrem Honig zu tun hat, hört ihr in diesem Beitrag.

Jetzt anhören

26.07.2013

Kometensplitter- Interviews mit Frauen in Nicaragua

Katja Ullmann, geboren 1968 in Dresden, arbeitete von 2000 bis 2005 in Managua und begegnete während dieser Zeit vielen verschiedenen Frauen mit interessanten Biografien. "Frauen sind der Dreh- und Angelpunkt der Familien in Nicaragua", sagt sie, und sie "erzählen gern und freimütig." Daher war sie irgendwann nicht mehr ohne Aufnahmegerät und Kamera unterwegs. Ihr Buch "Kometensplitter" spiegelt einen Ausschnitt dieser Reise durch Frauenrealitäten in Nicaragua wider.

Jetzt anhören

15.07.2013 von Redaktion

Gegen Massenarbeitslosigkeit hilft nur Arbeitszeitverkürzung

Sondersendung mit einem Interview und Beiträgen des Ossietzky-Mitherausgebers Eckart Spoo. Ein Manifest als Aufruf an seine GewerkschaftskollegInnen. Verantwortlich für die Sendung: Alfred Klose.

Jetzt anhören

13.07.2013

Declarar zona de reserva campesina en el Catatumbo.Colombia

La Marcha Patriótica apoya la demanda de la población de Catatumbo, zona nororiental de Colombia, de declarar esta región como de reserva campesina. Ricardo Perea, representante de la Marcha Patriótica en Alemania, informa sobre la situación en Catatumbo y explica las demandas de los campesinos. Llama a firmar la petición respectiva en http://www.avaaz.org/es/petition/Declarar_la_zona_de_reserva_campesina_en_el_Catatumbo_Colombia/?tjrQPab. Informa además que el 20 de julio a las 14:00 hay una actividad en apoyo a esta demanda en Pariser Platz detrás de la Puerta de Brandenburgo en Berlín.

Jetzt anhören

05.07.2013

Gespräch mit Christian Geissler

2005 führte Wolfgang Lettow, damals noch Mitglied des Freien Senderkombinats Hamburg (fsk), ein Interview mit dem Schriftsteller Christian Geissler, der sich in den 1970er und 1980er Jahren der antiimperialistischen Linken politisch und künstlerisch stark angenähert hat. Christian Geissler ist am 26. August 2008 verstorben.

Jetzt anhören