TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1320)

Beiträge & Podcasts

Dezember 2015

30.12.2015

Internationale Frauensendung Dezember 2015

In der Dezember-Ausgabe der Internationalen Frauensendung hört ihr ein Interview mit einer spanischen Feministin, einige Bemerkungen zum Leben und Wirken der am 30. November verstorbenen marokkanischen Feministin/Soziologin Fatima Mernissi und antimilitaristische Gedanken zum "Zapfenstreich" anlässlich der Verabschiedung der 1. Panzerdivision aus Hannover.

Jetzt anhören

30.12.2015

Vortrag von Raul Zelik zu "Krise und Aufbruch in Spanien". Mit PODEMOS zur demokratischen Revolution?

Raul Zelik ist Schriftsteller, Journalist, Übersetzer und Politikwissenschaftler. Am 17.12. 2015 stellte er im Kulturzentrum Pavillon in Hannover – seine Thesen zur „Krise in Spanien“ dar - eingebettet in den spezifisch historischen Hintergrund des spanischen Staates, gab einen Überblick über die Entstehung und Entwicklung der neuen Partei PODEMOS und stellte seine Prognosen zu den Parlamentswahlen vom 20.12. zur Diskussion. Zu hören sind ein leicht gekürzter Mitschnitt seines Vortrags inkl. einleitender Fragen von Moderator Marcus Munzinger sowie zwei – ebenfalls gekürzte - Aufnahmen der folgenden Diskussion.

Jetzt anhören

28.12.2015 von Hubert Brieden

Und was kommt danach? Situation von PatientInnen des Psychiatrischen Krankenhauses Wunstorf

Was kommt nach der Entlassung von PatientInnen aus dem Psychiatrischen Krankenhaus Wunstorf? Ein Beitrag von Alfred Schröcker

Jetzt anhören

26.12.2015 von Ardeschir Mehdizadeh

Europa macht die Grenzen dicht - NoBorder-Kitchen auf der Insel Samos, Griechenland

Nach der brutalen Räumung des Flüchtlingscamps in Idomeni an der Griechisch Mazedonischen Grenze ist die No Border-Kitchen nach Insel Samos aufgebrochen und bekocht nun 1000 Flüchtlinge dort auf der Insel. Hier das 5. Interview mit Lukas von der No Border-Kitchen. Um die Flüchtlinge weiterhin zu versorgen braucht die No Border-Kitchen finanzielle Unterstütztung und freut sich auf eure Spende. Konto: Rote Hilfe e.V. Salzwedel bei der GLS Gemeinschaftsbank Konto-Nr.: 400 723 83 12 Bankleitzahl: 430 609 67 IBAN: DE 93 4306 0967 4007 2383 12 BIC: GENODEMIGLS Verwendungszweck: just peopel

Jetzt anhören

17.12.2015

Europa macht die Grenzen dicht

Viertes Interview mit einem Vertreter von NoBorder-Kitchen. Die ersten drei finden sich im Podcast: "Europa macht die Grenzen dicht. – Dramatische Situation in Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze. Noborder-Kitchen hilft vor Ort."

Jetzt anhören

10.12.2015 von Axel Kleinecke

Europa macht die Grenzen dicht. – Dramatische Situation in Idomeni an der griechisch-mazedonischen Grenze. Noborder-Kitchen hilft vor Ort.

„Noborder-kitchen“ oder auf Deutsch „Grenzenloskochen“ ist eine ursprünglich 8-köpfige Gruppe aus Norddeutschland, aber jetzt auch schon mit neuen Mitgliedern aus Melbourne und Marokko, die im November 2015 mit einem 12 Tonner aufgebrochen sind nach Süden, um für die Flüchtlinge in großem Stil zu kochen und ihnen gespendetes Material, Zelte, Decken, Schlafsäcke usw. zu bringen. In Idomeni, an der griechisch- mazedonischen Grenze, haben sie seit Ende November zusammen mit zwei anderen Kochgruppen mit ihrer mobilen Küche, zunächst in einem Eisenbahnwaggon, zeitweise 3000 Flüchtlinge mit warmem Essen versorgt.

Jetzt anhören

09.12.2015

Demo und Kundgebung gegen AfD-Parteitag in Hannover

Unter dem Moto „Es reicht: Nationalismus ist keine Alternative, Menschenrechte, Freiheit und Demokratie verteidigen“. Bunt statt Braun, fand am Samstag, 28. November eine Demonstration und im Anschluss eine Kundgebung in Hannover vom Opernplatz zum Theodor-Heuss-Platz vor dem HCC gegen den Parteitag der AFD statt. Ca. 3000 Menschen haben laut geäußert, dass in Hannover kein Platz für rassistischen Populismus, wie er von der AfD aus politischem Kalkül betrieben wird, ist.
Es folgt der Mitschnitt dieser Aktion. Die Beiträge haben weiterhin Aktualität.

Jetzt anhören

07.12.2015 von Hubert Brieden

Vergessene Opfer der NS-Diktatur in Wunstorf

Kürzlich hielt der Wunstorfer Stadtarchivar Klaus Fesche einen Vortrag über nichtjüdische Opfer der NS-Diktatur. Alfred Schröcker berichtet in seinem Beitrag über diesen Vortrag und stellt mehrer Fälle von NS-Verfolgten aus Wunstorf vor.

Jetzt anhören

02.12.2015 von Wolfgang Lettow

Zum Tod von Helmut Schmidt

Als Zeichen gegen die Verklärung des verstorbenen ehemaligen Bundeskanzlers Helmut Schmidt hatten linke Gruppen am 23.11. in Hamburg an die Schattenseiten seiner politischen Karriere erinnert.

Jetzt anhören

02.12.2015 von Wolfgang Lettow

Hungerstreik in der JVA Butzbach

In der hessischen Justizvollzugsanstalt (JVA) Butzbach beginnt ab 1. Dezember ein unbefristeter Hungerstreik von Gefangenen. Die im Haftalltag für reguläre Lohnarbeit eingesetzten Gefangenen kritisieren ihre Arbeitsbedingungen und fordern »Minimalstandards« für Löhne und soziale Absicherung.

Jetzt anhören

01.12.2015 von Axel Kleinecke

Die Teilhabe von Eingewanderten an der deutschen Geschichte

Das Projekt „Erinnerungswerkstatt“ und eine Buchvorstellung anlässlich des Mauerfalls vor 25 Jahren Einwanderung war ein gesellschaftliches Phänomen schon in der DDR und in der BRD, aber wenn es um gesellschaftliche Umbrüche wie den Mauerfall von 1989 geht, finden Sichtweisen von Migranten und Migrantinnen nur selten Eingang in die kollektive Erinnerung, in Gedenkfeiern und in Geschichtsbüchern.

Jetzt anhören