TAB-Taste drücken um zur barrierefreien Sprungnavigation zu wechseln.

Top 10 Schlagworte

Alle Schlagworte (1320)

Beiträge & Podcasts

Dezember 2016

22.12.2016 von Chris Carlson

Postfaktisch – Ein Wort macht Karriere

Das Wort „postfaktisch“ ist dank Donald Trump und der AfD seit etwa einem Jahr in aller Munde. Dabei ist Verlogenheit und eine klare Präferenz für magisches – im Gegensatz zu evidenzbasiertem – Denken so alt wie die Menschheit selbst. Die goldene Ära der Wahrheitsliebe, die in letzter Zeit oft besungen wird, hat nie stattgefunden.

Jetzt anhören

20.12.2016

Juan Martínez Márquez sobre el 15M en Berlín y el campo asturiano

Juanín Martínez Márquez habla sobre las actividades y las estructuras del 15M hoy en día en Berlín y sobre un trabajo que realizó en el marco de sus estudios de agroeconomía, acerca de la situación en el campo asturiano antes y el papel de las mujeres.

Jetzt anhören

19.12.2016 von Chris Carlson

Braucht Italien eine Parlamentsreform?

Italien hat Probleme, aber liegen sie im formalen Zuschnitt des Senats? Das Volk hat in einem Referendum der Pseudo-Reform der Renzi-Regierung eine Abfuhr erteilt. Dafür machen Politiker gern schlechte Gesetze. Hier ein paar Vorschläge, wie man es besser machen könnte.

Jetzt anhören

14.12.2016 von Eva Vojinovic

AfD und Gleichstellung

Mit Frauke Petry und Beatrice von Storch sind prominente Frauen an der Spitze der AfD. Heißt das, dass die AfD gleichstellungsorientiert oder zumindest egalitär ist? Nein. Gender ist vielmehr ein Feindbild der AfD. Warum eigentlich? Floretta ist auf Spurensuche gegangen.

Jetzt anhören

13.12.2016 von Axel Kleinecke | Zeit: 58 Minuten

Todesfalle Mittelmeer

Seit Jahren schon ist die Überquerung des Mittelmeeres für Flüchtlinge aus Afrika, aber auch aus Afghanistan und Syrien der vielleicht gefährlichste Teil ihres Fluchtweges. Denn Schlepper setzen die Menschen in billige Schlauchboote oder alte, nicht mehr seetüchtige Schiffe und sie lassen die Passagiere im Stich, sobald die Boote die Küstengewässer verlassen haben.

Jetzt anhören

08.12.2016 von Charly Braun

Report zur Qualität betrieblicher Ausbildung - DGB-Jugend Nds.-Bremen

Jedes Jahr gibt die DGB-Gewerkschaftsjugend einen Ausbildungsreport heraus, der die Qualität der dualen Berufsausbildung (Betrieb und Berufsschule) beschreibt. Die Studie 2016 für Niedersachsen-Bremen basiert auf Angaben von 1635 Auszubildenden aus 16 der 25 meist gewählten Ausbildungsberufe. Die Befragung erfolgte schriftlich im Rahmen der Berufsschularbeit der DGB-Jugend. Befragt wurden Azubis aus allen Ausbildungsjahren und aus Betrieben unterschiedlicher Größe. Im Hotel- und Gaststättengewerbe sieht's wie immer besonders übel aus mit Überstunden, ausbildungsfremden Tätigkeiten und psychischer Belastung der Auszubildenden. Ein Interview mit DGB-Bezirksjugendsekretär Ruben Eick.

Jetzt anhören

07.12.2016 von Wolfgang Lettow

Angriff der Polizei auf das ArbeiterInnen und Jugendzentrum ALEX in Magdeburg

Anfang des Jahres 2016 mietete der Verein Kiez Kultur Leben e.V. neue Räumlichkeiten in der Pestalozzistr. 40 in Magdeburg an. Die neuen Räumlichkeiten sollten einen neuen Anlaufpunkt in Stadtfeld West schaffen und neben einem Büro und der Fahrradwerkstatt Soliradisch einen Treffpunkt für proletarische Familien und Flüchtlinge aus dem Kiez darstellen.

Jetzt anhören

07.12.2016 von Wolfgang Lettow

Interview zum Buch "Wege durch den Knast"

»Wege durch den Knast« ist ein umfassendes Standardwerk für Betroffene, Angehörige und Interessierte. Es vermittelt tiefe Einblicke in die Unbill des Knastalltags, informiert über die Rechte von Inhaftierten und zeigt Möglichkeiten auf, wie diese auch durchgesetzt werden können.

Das Buch basiert auf einer Ausgabe aus den 1990er Jahren und wurde von Anwält*innen, Gefangenen, Ex-Gefangenen und Bewegungsaktivist*innen vollständig überarbeitet und aktualisiert.

Jetzt anhören

07.12.2016 von Wolfgang Lettow

Kriminalisierung der OSZE-Proteste in Hamburg

Am Donnerstag, den 8.12. plant ein Bündnis eine Demonstration gegen das in Hamburg tagende OSZE-Treffen.

Vor kurzem wurde dieses „Bündnis gegen imperialistische Aggression“ und der Anmelder wegen dieser Demo durch die Geheimdienste und Medien angegriffen. ( Hamburger Morgenpost 17.11. und Hamburger Abendblatt 17.11.)

 

Demobeginn: 18 Uhr, U-Bahn Feldstraße

Jetzt anhören

06.12.2016 von Chris Carlson

Christoph Butterwegge wäre ein Bundespräsident für alle

Die Linkspartei hat den namhaften Armutsforscher Christoph Butterwegge zu ihrem Kandidaten für das Amt des Bundespräsidenten bestimmt. Butterwegge setzt sich wissenschaftlich und auch politisch für mehr Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit in Deutschland ein. Er wäre ein Bundespräsident für alle – nicht nur für die durch das System Privilegierten.

Jetzt anhören

05.12.2016

Widerständig und bedroht: die Policía Comunitaria in Guerrero

Nestora Salgado war Angehörige der Policía Comunitaria von Olinalá, einem Ort im mexikanischen Bundesstaat Guerrero. Diese autonome indigene Gemeindepolizei basiert auf einem Gesetz, das der indigenen Bevölkerung Guerreros ermöglicht, entsprechend ihrer Gebräuche und Gewohnheiten selbst für Sicherheit und Ordnung in ihrer Ortschaft zu sorgen. 2013 deckte die Policía Comunitaria die Zusammenarbeit des örtlichen Bürgermeisters mit dem organisierten Verbrechen auf. Anstatt den vorgebrachten Beweisen und Korruptionsvorwürfen nachzugehen, wurde Nestora Salgado als Kommandantin der Gemeindepolizei verhaftet und ihrerseits zahlreicher „Vergehen“ beschuldigt.

Jetzt anhören

03.12.2016

La Policía Comunitaria en Guerrero y su lucha contra la corrupción y la complicidad gubernamental con el crimen organizado en México

Nestora Salgado fue detenida arbitraria e injustamente en 2013 por denunciar la complicidad de los diferentes niveles de gobierno con el crimen organizado en México, específicamente en el Estado de Guerrero. Formaba parte de la Policía Comunitaria, estructura municipal legal en Guerrero, para garantizar la seguridad en su pueblo que se vio extremadamente afectada por las actuaciones de personas relacionadas con el crimen organizado: secuestros, asesinatos, violaciones, robos. En poco tiempo, la policía comunitaria pudo reducir estos delitos, pero al denunciar la corrupción y complicidad de presidentes municipales con los delincuentes, Nestora fue detenida y acusada de delitos fabricados.

Jetzt anhören