192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist

Background

Erdogans Krieg in Nordsyrien: Der Kampf um Afrin

Axel Kleinecke February 19, 2018

Vier Wochen dauert nun schon der völkerrechtswidrige Angriff türkischer Truppen auf die kurdische Provinz Afrin. Trotz der Bombardierung aus der Luft und vom Boden und des Großeinsatzes von Panzern und Bodentruppen konnte der Widerstand der kurdischen Verteidigung bisher nicht gebrochen werden, aber dieser neue von Erdogan entfachte Krieg hat schon jetzt Hunderte von Opfern auch unter der Zivilbevölkerung gefordert.

Diese zweite Sendung von radio flora über Afrin vermittelt in Gesprächen mit zwei Experten von der Hilfsorganisation „Medico International“ ein Bild über die Lage vor Ort und eine Analyse der politischen Hintergründen dieses weiteren militärischen Konfliktes auf syrischem Gebiet.

„Medico International“ ist derzeit eine der wenigen Hilfsorganisationen, die im Kampfgebiet in Afrin konkret Hilfe leisten, darüber hinaus engagiert sich Medico aber auch für die Wahrung der Menschenrechte in den Krisengebieten. Anita Starosta, Sprecherin dieser Organisation  und der ehemalige Mitarbeiter Martin Glasenapp, der noch bis vor kurzem für Medico in Syrien tätig war und auch jetzt die Situation weiter verfolgt, können ein detailliertes Bild des komplexen Geschehens vermitteln.

Die beiden Interviews, die in der Sendung leicht gekürzt werden mussten, stehen im Podcast neben der Sendung auch einzeln und ungekürzt zur Verfügung.

Sendung:

Download

Interview mit Martin Glasenapp (ungekürzt) vom 17.02.2018:

Download

Interview mit Anita Starosta (ungekürzt) vom 16.02.2018:

Download

Für weitere Informationen zu diesem Thema empfehlen wir die folgenden Links:

www.medico.de

www.heise.de/tp/

http://civaka-azad.org/category/c9-analysen/c32-rojava-und-syrien/

110 Besucher Gesamt, 2 Besucher Heute