Fluchtursachen

Axel Kleinecke

Angeblich unter dem Druck der „Öffentlichen Meinung“ versuchen überall in Europa rechte Politiker die Zahl der Flüchtlinge in ihren Ländern zu reduzieren, Dazu werden auch innereuropäische Grenzen in absurder Weise geschlossen, vor allem aber sollen die Außengrenzen Europas dicht gemacht werden. Das elende Sterben von tausenden Flüchtlingen im Mittelmeer wird dafür sehenden Auges in Kauf genommen, ja als Abschreckung sogar gewollt.

Dabei ist die Debatte um die Ursachen der großen Wanderungsbewegung neben den Kriegsflüchtlingen aus Nahost vor allem aus Afrika zu Unrecht in den Hintergrund getreten. Gegenstand dieser Sendung sind deshalb deshalb die folgenden Fragen:

  • Welches sind die wirklichen Gründe dafür, dass so viele Menschen den mühsamen und gefährlichen Weg nach Europa wählen?
  • Wie müssten Europa und Deutschland wirtschaftspolitisch agieren, um die katastrophalen Lebensbedingungen in Afrika zu verbessern, die die eigentlichen Ursachen für Flucht und Vertreibung sind.

Anhand von drei Interviews mit verschiedenen Fachleuten werden wir versuchen die Hintergründe und unterschiedlichen Aspekte dieser Fragen auszuloten.



192 kBit/s

Radio Flora

Current track
Title
Artist

Background