Gülaferit Ünsal – ehemalige Gefangene braucht Unterstützung

Wolfgang Lettow

Die ehemalige nach Strafgesetzbuch §129b-Gefangene Gülaferit Ünsal wurde 2011 von Griechenland nach Deutschland ausgeliefert und zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt. In der Haft erlebte sie sexualisierte Übergriffe, institutionalisierten Rassismus und physische Übergriffe von faschistischen Mit-Gefangenen.

Nach ihrer Knast-Entlassung im Januar 2018 musste Gülaferit einen Asylantrag stellen, da sie Auflagen hat (Bewährung) und nicht ausreisen durfte (z.B. zurück nach Griechenland).

Ein persönliches Tel.-Gespräch.
Weiterführende Infos: soligruppeguelaferituensal.blogsport.de

 



192 kBit/s

Radio Flora

Current track
Title
Artist

Background