192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist

Background

Initiative für einen Tragbaren Lebensstil, Mieten und Solidarität mit Rojava – Die Internationale Frauen*sendung vom 24.10.2019

Redaktion Internationale Frauen*sendung October 24, 2019

In der Internationalen Frauen*sendung vom 24.10.2019 haben wir uns mit Zora von der Initiative auf der Suche nach einem tragbaren Lebensstil unterhalten.

Die hannoversche ‚Initiative für einen tragbaren Lebensstil‘ setzt sich für eine ökologisch und sozial bessere Welt ein. Sie tut dies , indem sie einerseits für einen solidarischen Lebensstil wirbt: Was können wir im Beruf, in Bezug auf unseren Konsum, unsere Freizeitgestaltung tun, um einer sozial ökologisch und ökonomisch verantwortbaren Welt näher zu kommen? Gleichzeitig werden aber auch die strukturellen Probleme gesehen und mit Aktionen und Vorträgen öffentlich gemacht: Inwiefern führen ökonomische und machtpolitische Strukturen zu Ungleichheit, Ungerechtigkeit und Ausbeutung vor allem zwischen dem globalen Norden und dem globalen Süden. Was können wir zur Veränderung entsprechender Strukturen tun? Dazu hier ein spannendes Interview zwischen einer Aktivistin und den Redakteurinnen der Internationalen Frauensendung:

Download

Außerdem gab es einen Beitrag zu den Entwicklungen in Rojava.

Die türkische Regierung hat den Krieg gegen die kurdische Bevölkerung in Rojava ( Autonome Föderation Nordsyrien) am 9. Oktober 2019 mit Luft- und Artillerieangriffen begonnen; der Krieg wurde am folgenden Tag mit einem Einmarsch türkischer Bodentruppen und verbündeter Milizen auf syrisches Staatsgebiet fortgesetzt. Die türkische Führung nannte den Einsatz „Operation Friedensquelle“. Die Großen und Mächtigen dieser Welt haben ihr Placet gegeben, die Welt schaut weitgehend weg und schweigt – ein frei agierendes Projekt Rojava existiert nicht mehr. Dazu eine kurze Äußerung in unserem Podcast. Das Thema türkischer Angriff und Solidarität mit der kurdischen Gesellschaft in Rojava bleibt uns wichtig.

Download

Wir schlossen mit dem dritten und vorläufig letzten Teil unserer Reihe zur Mietenproblematik. Schwerpunkt diesmal: Die Wohnungsbaugenossenschaften.

Den Text gibt es gier auch als pdf: Wohnen Frauensendeung Teil III

Download

Ein paar Veranstaltungstipps wollen wir Euch auch nicht vorenthalten:

Am 02. November gibt es die Demonstration „Hannover – die Stadt gehört uns allen!“. Sie startet um12:00 Uhr an der Christuskirche.

Am 11. November startet um 18.00 Uhr die Ausstellung BACK TO ROJAVA in der Rotation beim ver.di Bildungswerk, Goseriede 10 mit einem Vortrag von Anita Starosta, medico international.
Die Ausstellung ist bis zum 24.11. in der Rotation zu sehen.

Der Film „PUSH – Für das Grundrecht auf Wohnen“ wird im Kino am Raschplatz am 27.11., 30.11.0und 01.12. gezeigt.

 

Die Internationale Frauen*sendung gibt es immer live am 4. Donnerstag im Monat 19-20 Uhr. Wiederholungen am Samstag drauf 15-16 Uhr und am 2. Dienstag im Folgemonat um 12 Uhr

3,191 Besucher Gesamt, 2 Besucher Heute