Rojava – Info und Reisebericht

Axel Kleinecke

Aufzeichnung eines Reiseberichtes von Nele und Arno über die autonome basisdemokratische Selbstverwaltung (Rojava) in den kurdischen Siedlungsgebieten in Nordsyrien.

Im Norden Syriens wird seit nunmehr 6 Jahren erfolgreich einbasisdemokratisches Gesellschaftsmodell entwickelt. Die Schwerpunkte sind demokratische Selbstverwaltung, Frauenbefreiung und Ökologie unter gleichberechtigter Einbindung aller dort ansässigen ethnischen und religiösen Gruppen. Unter den schwierigen Bedingungen des Krieges organisieren sich Menschen ganz unterschiedlicher Herkunft und Religion in Kommunen und Räten. Immer wieder wird dieses Modell vom IS und von der Türkei – wie zuletzt zu Beginn dieses Jahres in Afrin – angegriffen. In dem Reisebericht geht es um die Fragen, wie die Menschen dort leben und was ihre Ziele sind.

Der Name „Rojava“ steht dabei in doppelter Bedeutung sowohl für das Gesellschaftsmodell als auch geographisch für den westlichen Bereich der kurdischen Siedlungsgebiete im nahen Osten, ein breites Band im Norden Syriens entlang der Südgrenze der Türkei mit den drei Kantonen Afrin, Kobanê und Cizîrê, wo das Modell vor mehr als 10 Jahren gestartet wurde und bis heute erfolgreich umgesetzt wird. Heute nennt sich dieses Gebiet „Demokratische Föderation Nordsyrien – Rojava“ und hat nach Schätzungen etwa 4 bis 5 Millionen Einwohner, Amtssprachen sind neben Kurdisch auch Arabisch und Aramäisch.

Die Veranstaltung fand im Wohnprojekt „Solidarischen Horst“ in Hannover Badenstedt am 25.09.2018 statt, wo Nele und Arno, beide Mitglieder der NAVDEM (Demokratisches Gesellschaftszentrum der Kurden in Deutschland), von ihrer Reise in die Kurdengebiete berichteten.

Neben dem Podcast von der Sendung findet Ihr auch noch die Aufzeichnung vom Abschluss der Veranstaltung mit Redebeiträgen und Diskussion.

Solidarischer Horst:  30455 Hannover  Mattfeldstr. 21   www.solidarischer-horst.de

NAVDEM:  30167 Hannover  Königsworter Str. 2   https://navdemhannover.blackblogs.org/

 



192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist

Background