SenF

Reinhard Töneböhn

Sendezeiten

Montag 18:00 19:00

Reinhard Töneböhn

Schlagworte: ,
Sendezeit:

Jeden Montag 18-19 Uhr

Neue Sendung jeden 1. Montag im Monat

Wiederholungen werden aktualisiert und ggf. geändert

SenF ist das Gewerkschafts-Magazin von radio flora.

Erwachsen ist die Redaktion 2004 aus einem Radioprojekt von radio flora mit der Bildungsvereinigung Arbeit und Leben Niedersachsen e. V. Wir waren damals Teil einer Reihe bundesweiter Projekte von Arbeit und Leben zusammengefasst unter dem Begriff MoQua – Motivation und Qualifizierung von älteren Erwachsenen für das Bürgerschaftliche Engagement.

Seit April 2005 sind wir bei flora mit unserem Gewerkschafts-Magazin regelmäßig auf Sendung. SenF bedeutet Seniorinnen und Senioren bei Flora gestalten ein Programm. Anfang 2005 entstand auch unser Jingle als Kennung unserer Sendung, damals noch produziert gemeinsam mit dem großen Kabarettisten Dietrich Kittner:

Download Podcast

Als engagierte Gewerkschafter*innen halten wir von Beginn an einen engen Kontakt zum DGB Dachverband und seinen acht Mitgliedsgewerkschaften in der Region und auch darüber hinaus.

Enge Kooperationen pflegen wir auch mit medienschaffenden Gewerkschaftssenior*innen aus Hamburg und Bremen, die dort die Zeitschriften Seniorenecho bzw. „WIR“ herausgeben.

Schlagworte unserer Themen sind: Gewerkschaftsthemen, Arbeits-, Wirtschafts- und Sozialpolitik, Arbeitskampf und Arbeitsrecht, Betriebliche Mitbestimmung und Betriebsräte, Tarifkampf, außerbetriebliche Gewerkschaftsarbeit (Arbeitslose, Mini-Jobber*innen, Studierende, Renter*innen), Gegen Rechts, Diskriminierung und jegliche Fremdenfeindlichkeit in Betrieb und Gesellschaft.

Die Themen der aktuellen Sendung:

  • Mit einer ganzen Reihe an Warnstreiks hat die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di in diesem Jahr immer wieder auf sich aufmerksam gemacht. Gegen die kommunalen Arbeitgeber von Kitas, Jugend- und Behinderteneinrichtungen gingen die Beschäftigten bundesweit auf die Straße, bis am 18. Mai endlich Tarifabschlüsse erfolgten. Wir berichten von den letzten Aktionen in Hannover, den ver.di-Forderungen und dem Ergebnis.
  • Mittlerweile sind die meisten Einschränkungen durch die Corona-Maßnahmen entfallen. Das Hotel-und Gaststättengewerbe konnte sich daher bereits zu den Osterferien über die vielen Gäste freuen. Deutlich allerdings wurde auch, dass vielfach das Personal fehlt um wieder voll durchstarten zu können. Wir sprachen darüber mit Thomas Domke von der zuständigen Gewerkschaft Nahrung Genuss und Gaststätten, kurz NGG. Dabei werden auch die aktuellen Tarifabschlüsse, der neue 12-Euro-Mindestlohn ab Oktober und die Kritik der NGG an Mini-Jobs ein Thema sein.
  • Ukraine-Krieg, Rohstoffmangel, Klimawandel und hohe Inflationsrate führt auch in der Baubranche zu sich ändernden Verhältnissen. Eine Herausforderung auch an die Industriegewerkschaft Bauen Agrar und Umwelt IG BAU. Ihr Bundesvorsitzender Robert Feiger war Hauptredner am 1. Mai in Hannover. Explizit ging er dabei in seiner Rede auch auf die Wohnraumsituation in Hannover ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


mehr erfahren

Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner