Krimi-Lesung Freda Wolff „Nichts ist kälter als der Tod“

erstellt von: am: 16.01.2018

Norwegenkrimis aus Hannover – Geht das?

Ja, das geht, und packend mit der besonderen skandinavischen Stimmung noch dazu!

Unter dem Pseudonym „Freda Wolff“ haben die Hannoverschen Autoren Ulrike Gerold und Wolfram Hänel schon eine Reihe dieser ganz speziellen Kriminalromane aus ihrem bevorzugten Urlaubsland veröffentlicht. Auf der Basis ihrer genauen Ortskenntnis und ihrer guten Kontakte zu Einheimischen schildern die beiden packende Kriminalfälle in dem düsteren nordischen Land.

In dieser spannenden Lesung stellt das Autorenteam seinen neuen Roman „Nichts ist kälter als der Tod“ vor. Amüsante Details aus der Schreibarbeit und die musikalische Begleitung durch Hannovers Rock-Urgestein Arndt Schulz mit Gitarre und Gesang sind inbegriffen.

Die Lesung fand am 15.11.2017 im Nachbarschaftstreff List NordOst statt.

Hier exklusiv für unsere Hörer die ungekürzte Aufnahme des unterhaltsamen Abends in zwei Teilen.

 

Teil1:

 

Teil2:

Schlagworte:

Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist