Das Fermi-Paradoxon – politisch gesehen

erstellt von: am: 12.02.2021

Das Fermi-Paradoxon handelt von dem scheinbaren Widerspruch, dass die Galaxie sehr alt ist, viele Planeten und vermutlich zumindest einige Spezies mit einer technischen Zivilisation hat. Trotzdem werden wir nie von denen besucht – und empfangen auch keine Signale. Wie ist das möglich? Entweder bringen sich „intelligente“ Spezies relativ schnell wieder um, oder sie haben die vielen Spams von uns und anderen unkultivierten Zeitgenossen aus dem All bekommen – und meiden uns folglich wie die Pest. Kann man gut verstehen.


Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist