IG Metall Hannover plant Transformationsnetzwerk

erstellt von: am: 18.08.2021

Durch Mobilitätswende, Digitalisierung und Globalisierung würden sich Hannovers Metallbetriebe in grundlegenden Veränderungsprozessen befinden, was sich auch erheblich auf die Beschäftigten auswirken würde, so die IG Metall. Sie nahm dies zum Anlass für einen Transformationskongress am 21. Juli im HCC Hannover. Dort wurde deutlich, dass nahezu alle Metallbetriebe bereits vom Strukturwandel und den damit verbundenen Veränderungen der Arbeitsplätze betroffen sind.

Zur Forderung nach einem regionalen Transformationsnetzwerk hören wir Dirk Schulze, Erster Bevollmächtigter der IG Metall Hannover, im Gespräch mit Reinhard Töneböhn. Wir bringen das Interview in zwei Teilen.

Im zweiten Teil des Gespräches mit Dirk Schulze ist weiterhin die demokratische Mitbestimmung bei Veränderungsprozessen in den Betrieben ein zentrales Thema. Dabei wird auch die Rolle der Gewerkschaften und Betriebsräte in den Aufsichtsräten der großen Firmen ein Thema sein.

Dirk Schulze
(Quelle: IG Metall Hannover)

Link IG Metall Hannover:

https://www.igmetall-hannover.de/no_cache/aktuelles/meldung/ig-metall-schlaegt-regionales-transformationsnetzwerk-vor/


beginne eine Diskussion

Schreibe einen Kommentar

Ihre mail Adresse wird nicht veröffentlicht, Benötigte Felder sind mit * markiert



Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist