Postmoderne Sprache und Sprachkritik – Teil 2: die politisch korrekte Sprache

erstellt von: am: 22.01.2022

Politisch korrekte Sprache lebt zu einem erheblichen Teil von Euphemismen, die häufig gegen andere Euphemismen ersetzt werden müssen. Grund: Der missliche Sachverhalt färbt mit der Zeit am alten Euphemismus ab. Er bekommt eine zunehmend negative Konnotation – ein neuer Euphemismus muss her. Ein Teufelskreis.


beginne eine Diskussion
  1. Yorgui Hartmann am 24.01.2022 um 18:59

    genau genommen müsste man ja über „politisch korrekte sprechakte“ reden

Comments are closed.


Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner