Wieso ich keine Revolutionsfanale mache

erstellt von: am: 30.12.2020

Revolution ist letztlich nur ein anderes Wort für einen grundlegenden Systemwechsel – etwa in der Politik, der Wissenschaft oder der Kunst. Revolutionen zur Unzeit sind meist erfolglos, sie bedürfen einer gründlichen, längerfristigen Vorbereitung. Der Französischen Revolution gingen z.B. 150 Jahre der Aufklärung und der Entstehung der Wissenschaft voraus. Ohne dieses Vorgeschaltete wäre sie wohl kläglich gescheitert.

Daher an dieser Stelle ein Plädoyer für Bildungsarbeit, besonders in der politischen Bildung, damit wir gut vorbereitet sind, wenn die Zeit des Wandels endlich da sein wird.

Download Podcast

Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist