Dimitris Koufontinas – griechischer Gefangener im Hungerstreik

erstellt von: am: 05.03.2021

Seit 2003 ist der politische Gefangene Dimitris Koufontinas eingesperrt und zu lebenslänglicher Haft verurteilt worden. Seit dem 8. Januar ist er in einem Hungerstreik und kämpft so um bessere Haftbedingungen.

Er war Mitglied in der kommunistischen Stadtguerilla-Gruppe „Mitglied der Revolutionären Organisation des 17. November“. Dimitris ist am 23. Februar auch in den Durst-Streik getreten und sein Zustand ist daher lebensgefährlich. Tel.-Interview zum Thema.

Weitere Infos: https://enough-is-enough14.org


Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist