Im Interview mit Irene über eine Polizeibeschwerdestelle in Kiel

erstellt von: am: 16.01.2022

Irene ist Umweltaktivistin. Sie berichtet über Erfahrungen, die Demonstrantinnen mit einer Polizeibeschwerdestelle des Landes Schleswig-Holstein gemacht haben, nachdem sie zuvor rechtswidrig von der Polizei behandelt wurden. Die Stelle selbst ist gar nicht neutral besetzt, oder wenigstens paritätisch, sondern es arbeiten dort in erster Linie Polizistinnen. Diese verstehen ihre Tätigkeit weniger als Mediation oder gar als Aufklärung von polizeilichem Fehlverhalten, sondern eher als polizeiliche PR-Abteilung – oder gar als verlängerter Arm der Ermittlungen gegen die Beschwerdeführer*innen.


Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner