„Stuttgart 1942“, ein Fotoprojekt mit einem Antisemitismus-Problem – Gespräch mit dem Politikwissenschaftler und Antisemitismusforscher Dr. Clemens Heni

erstellt von: am: 08.11.2022

„Die Stuttgarter Zeitung, die Stuttgarter Nachrichten und das örtliche Stadtarchiv haben vor einiger Zeit ein historisches Fotoprojekt ins Leben gerufen. Der Titel: „Stuttgart 1942“. Dr. Clemens Heni, Politikwissenschaftler und Leiter des „Berlin International Center for the study of Antisemitism“, hat sich die Publikationen, die im Rahmen dieses Projektes veröffentlicht wurden, angeschaut und konstatiert, dass die Beteiligten ein Antisemitismus-Problem haben und die NS-Diktatur verharmlosen. Heni veröffentlichte seine Analyse des Fotoprojektes „Stuttgart 1942“ in einem Essay. Im Gespräch mit Hubert Brieden erläutert er, warum er zu seinen Einschätzungen kam.

Der Essay von Clemens Heni ist nachzulesen unter: https://ak-regionalgeschichte.de/wp-cont…


Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner