Nie wieder! Erinnern heißt Kämpfen! anlässlich des 76. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus

erstellt von: am: 13.05.2021

Anlässlich des 76. Jahrestages der Befreiung vom Faschismus haben mehrere antifaschistische Organisationen und Einzelpersonen den Aufruf des Bündnisses „Gemeinsam in die Offensive“ begrüßt und sich am Halim Dena Platz in Hannover Linden versammelt. Die Teilnehmer*innen haben an diesem historischen Tag mit der Parole „Nie wieder! Erinnern heißt Kämpfen!“, an die Opfer des Faschismus gedacht und auf verschiedene Aspekte des Kampfes gegen die Überreste des Faschismus in Deutschland aufmerksam gemacht. Die Anwesenheit von jungen Kämpfer*innen bei dieser Versammlung die sich für die folgenden Forderungen einsetzen, war bemerkenswert:

Für ein Ende der rechten Gewalt! Solidarität mit allen Betroffenen!
Für eine Ende der Verhältnisse, die die rechte Gewalt immer wieder ermöglichen!
Gegen die Kriminalisierung von Antifaschismus! Schluss mit Repression gegen Antifaschist*innen
Freiheit und Glück für Lina, Dy und alle anderen politischen Gefangenen!
Für einen Konsequenten Antifaschismus! Für eine solidarische Gesellschaft!
In Gedenken an die Millionen Toten des NS-Terrors!
Alerta Alerta Antifascista!

Die Redebeiträge

01-Begrüßung, Sigi, Lisa, Imam:

02-Aufruf des Bündnisses Gemeinsam in die Offensive(GidO)

03-Solinet

04-FeMigra

05-Antifa L

06-NavDem

07-Bündnis gegen jeden Antisemitismus

08-FeMigra für Migrantifa Hamburg

09- Interventionistische Linke

10-Rote Hilfe

11-Schlußwort


Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist