Pablo Hasél – kommunistischer Rapper

erstellt von: am: 05.03.2021

Der spanische Rapper und Kommunist Pablo Hasél muss für zweieinhalb Jahre hinter Gittern. Anlass für diese drakonische Urteil sind allein seine Songs und Meinungsäußerungen.

Die Herrschenden meinen, er habe „Terrorismus“ verherrlicht und das spanische Königshaus verunglimpft. In seinen Songs gibt es unter anderem positive Bezüge auf ETA, GRAPO und RAF.

Die Euskadi Ta Askatasuna, kurz ETA, (baskisch für Baskenland und Freiheit) war bis zu ihrer Selbstauflösung am 2. Mai 2018 eine marxistisch-leninistische, separatistische baskisch-nationalistische Untergrundorganisation.

GRAPO steht für Grupos de Resistencia Antifascista Primero de Octubre, auf deutsch ‚Gruppen des antifaschistischen Widerstands des 1. Oktober‘ und RAF war einst die Rote Armee Fraktion in der BRD (Bundesrepublik Deutschland).


Radio Flora @192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist