192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist

Background

Podcast

Maschinen für die Kolonien, Werbung 1925 In unserer letzten Radiosendung haben wir uns mit der Geschichte der Kolonisierung beschäftigt, einem Thema, das gegenwärtig von großer Relevanz ist, da viele Länder ihre Kolonisationsgeschichte versuchen aufzuarbeiten. Dass diese Aufarbeitung unter moralischen und ethischen Gesichtspunkten geschieht, ist selbstverständlich. Man kann jedoch auch die Frage stellen, ob den Kolonisatoren […]

 168 total views,  7 views today

Ein Londoner Gericht hat vorerst die Auslieferung von Julian Assange an die USA verhindert. Die Menschenrechtsaktivistin Tatjana Geschwendt erläutert im Interview, dass Assange ein kritischer investigativer Journalist ist, und definitiv kein Verbrecher, wie westliche Medien manchmal gern suggerieren, der für seinen Einsatz um die Aufklärung von Kriegsverbrechen verfolgt wird. Die Gefahr ist durch das rezente […]

 117 total views,  7 views today

ARD, ZDF und Co. sind kürzlich vor das Bundesverfassungsgericht gezogen, weil sie meinten, ein verbrieftes Recht auf eine Beitragserhöhung zu haben, die eines der Bundesländer ihnen qua Medienstaatsvertrag doch nicht gewähren wollte. Diese Causa wird zum Anlass genommen, um die Geschichte der Fernsehgebühren – auch ihre rasante Entwicklung weit über die allgemeine Inflationsrate im Lande […]

 523 total views,  7 views today

Mossadegh nach dem CIA-Putsch (1953) vor dem Militärgericht Ein Beitrag im Rahmen des Radioprojektes „Weiß auf Schwarz – Geschichte von Ungleichheit und Rassismus“: „Die besondere Form des Kolonialismus und der Einflussnahme ausländischer Mächte in Iran. Ein historischer Rückblick“. Ein Gespräch von Hossein Naghipour mit Bagher Bagha. Bagher Bagha ist Diplom-Volkswirt und Diplom-Betriebswirtschaftler. Seine Arbeitsschwerpunkte: Wirtschaftspolitik, […]

 315 total views,  24 views today

Kolonisator Jakob Kettler 2015 kamen nach Europa Tausende von Flüchtlingen. Große Aufmerksamkeit zog damals Polen auf sich, indem es die Aufnahme von neu Hinzukommenden kategorisch ablehnte. Polen sah vor allem in den endlos langen Flüchtlingsströmen das Resultat der Kolonialpolitik im 19. Jahrhundert und zu Beginn des 20. Jahrhunderts von Ländern wie Deutschland, Frankreich, den Niederlanden, […]

 725 total views,  19 views today

Muffins aus tiefgekühltem Blätterteig sind schnell zubereitet und gelingen leicht. Bei der Auswahl der Füllung könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen  214 total views,  6 views today

 214 total views,  6 views today

Anmodim Gespräch mit Jens N. Promotor und Label Chef über Künstler unter Corona.Vorstellung eines Projekt bzw. Verein betterplace.org Thema : Urban Tree Music für Grenzenlose Wärme – 2021Interview Ende mit JensSendungs-Ende mit Adressen  1,205 total views,  21 views today

 1,205 total views,  21 views today

Die Berliner Afrikakonferenz: vorn am Tisch (Mitte): Reichskanzler Bismarck Im Jahre 1885 begannen die europäischen Mächte, sich Interessensgebiete in Afrika abzustecken. Sie zogen willkürliche Grenzen durch präexistente Stammesgebiete und zwangen miteinander verfeindete Stämme zum Zusammenleben in ein und derselben Kolonie. Sie nahmen keinerlei Rücksicht auf die Interessen, Wünsche oder Rechte der indigenen Völker dort. Auch […]

 969 total views,  6 views today

Ein US-Schriftsteller hat behauptet, die Trump-Anhänger*innen würden unter einem Mangel an Empathie durch die Liberalen leiden. Worunter sie leiden, ist dass sie von einer zutiefst sozialdarwinistischen Gesellschaft sozial abgehängt wurden und wirtschaftlich verarmt sind. Tatsächlich ist das sog. Empathie-Problem eher nachrangig. Die verschiedenen Regierungen – auch die von Trump – haben die echten Probleme der […]

 953 total views,  6 views today

Nach dem dritten Stollen wird auch dem eingefleischten Fan klar, dass es nun eigentlich genug war. Aber was tun mit dem Rest? Bis zum nächsten Jahr lagern ist meistens nicht von Erfolg gekrönt. Dagmar Ihmels präsentiert hier eine Idee, wie man das gute Stück noch verwenden kann.    2,280 total views,  6 views today

 2,280 total views,  6 views today

Ja, es gab sie, die Zeiten vor Handy und Computer. Das gute alte analoge Telefon und der Funk waren unsere Möglichkeiten der Kommunikation. Weltberühmt zu jener Zeit war Norddeich Radio. Stephan Rykena ist auf einen nostalgischen Trip gegangen.  1,194 total views,  6 views today

 1,194 total views,  6 views today

Revolution ist letztlich nur ein anderes Wort für einen grundlegenden Systemwechsel – etwa in der Politik, der Wissenschaft oder der Kunst. Revolutionen zur Unzeit sind meist erfolglos, sie bedürfen einer gründlichen, längerfristigen Vorbereitung. Der Französischen Revolution gingen z.B. 150 Jahre der Aufklärung und der Entstehung der Wissenschaft voraus. Ohne dieses Vorgeschaltete wäre sie wohl kläglich […]

 1,178 total views,  8 views today

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaften Niedersachsen kritisiert Einsparungen im Bildungsbereich aufs heftigste. Schon jetzt habe das Land im Bundesvergleich „die Rote Laterne“ bei den Ausgaben im Öffentlichen Dienst. Besonders deutlich sei dies bei der Unterbesetzung des Personals. „Die schwarze Null“ sei da der falsche Ansatz. Die GEW warnt vor einer verloren gegangenen Corona-Generation. Es gab […]

 1,768 total views

Nach harten Verhandlungen zwischen Messevorstand Betriebsrat und IG Metall kam es am 8. Dezember zu einer Einigung zur Zukunftssicherung der Deutschen Messe AG. Danach mussten neben dem Aufsichtsrat insbesondere noch die Anteilseigner die Landeshauptstadt Hannover und das Land Niedersachsen überzeugt werden, denn ihr Geld war gefragt um eine Insolvenz zu vermeiden. Und dann mussten ihre […]

 2,525 total views

Radiosendung zur ICE-Neubautrasse Am Sonntag, dem 20. Dezember 2020, lief im Bürgerfunk von Radio Westfalica eine Radiosendung zur geplanten ICE-Neubautrasse zwischen Bielefeld und Hannover. Da die Trasse auch durch den Kreis Minden-Lübbecke, insbesondere durch Porta Westfalica, führen würde, hat der Portaner Natur- und Landschaftsführer Holger Hansing Interviews mit einem Bielefelder Bahningenieur, einem Juristen, einem Portaner […]

 1,942 total views,  2 views today

Im zweiten Teil diskutieren wir die verschiedenen spekulativen Instrumente, die vom Finanzmarkt entwickelt wurden, um diese Art von Geschäften gerichtssicher zu machen. Manches liegt noch nahe an der Realwirtschaft, anderes ist soweit abgehoben, dass nur Mathematiker*innen sie nachvollziehen können.  1,586 total views

 1,586 total views

Manch ein Apfel kann ja ein Gedicht sein. Im Kulturbüdchen geht’s auch andersherum. Da gibt’s zum Rezept das passende Gedicht    1,892 total views

 1,892 total views

Die Spekulation ist im Kapitalismus nicht nur legal, sondern systemimmanent. Ein Teil der spekulativen Geschäfte bewegt sich innerhalb der realen Wirtschaft, z.B. wenn es um die Absicherung von sonst schwer kalkulierbaren Risiken geht. Ein weiterer Teil schafft keinerlei Mehrwert und dient nur dem Profitstreben der Spekulanten. Dies ist häufig auf dem Finanzmarkt anzutreffen. Manchmal erklärt […]

 2,802 total views,  4 views today

Am 10. Dezember 2020 versammelte sich anlässlich des 72. Internationalen Menschenrechtstag auf Aufruf des Forums der iranischen Demokrat*innen und Sozialist*innen- Hannover, eine Gruppe von Iraner*innen und nicht-iranischen Freund*innen Am Küchengarten in Hannover Linden, um den Grundprinzipien der Menschenrechte zu ehren und ihren Protest gegen  menschenfeindliche Regimes weltweit kundzutun, insbesondere gegen das kriminelle Regime der Islamischen […]

 551 total views,  1 views today

Diese zweite Sendung zum Thema des kolonialen Sammlungsgutes im Landesmuseum nimmt die Thematik  mit einer anderen Gesprächspartnerin noch einmal an konkreten Beispielen  wieder auf. Die Ethnologin Bianca Baumann berichtet von ihren Forschungen über den Erwerb der Objekte von den in Kamerun vorgefundenen indigenen Kulturen am Beispiel des hannoverschen Kolonialoffiziers Wilko von Freese, der alleine zur […]

 3,996 total views

Die Abschlusskundgebung der Seebrücke Hannover unter dem Motto ,,Woche für Woche: Wir haben Platz!“ fand am Donnerstag, 20.12., dem Internationalen Tag der Menschenrechte statt. Beiträge mehrerer Organisationen boten einen Überblick über die unhaltbaren Zustände für Geflüchtete in den Lagern auf den Inseln, über die weiterhin lebensgefährlichen Fluchtwege über die Meere und über die Ignoranz von […]

 850 total views,  1 views today

Im Rahmen des Radioprojektes  „Weiß auf Schwarz – Geschichte von Ungleichheit und Rassismus “  geht es in dieser Sendung um die Unzahl der während der Kolonialzeit in den Kolonien in deutschen Besitz gebrachten Kult- und Kunstobjekte, aber auch Waffen, Trophäen und Alltagsgegenstände, von denen eine große Anzahl auch im Landesmuseum Hannover aufbewahrt wird und die in […]

 3,168 total views,  1 views today

in Kanada, den USA und Australien sollen Tierschützer daran hindern, Fotos und Videos von Mißbräuchen in der landwirtschaftlichen Tierhaltung zu machen oder zu veröffentlichen. Das Argument der Tierverwerter-Lobbys: Solche Bilder könnten die Reputation der Branche beschädigen – und somit das Geschäft. Das Argument ist zwar durchaus zutreffend, aber Tierquälerei gehört unbedingt an den öffentlichen Pranger. […]

 2,954 total views

Die 8. Kundgebung der Reihe ,,Woche für Woche: Wir haben Platz!“ vor dem niedersächsischen Landtag führte die Seebrücke Hannover am Donnerstag, 3.12. zusammen mit Solinet durch. Auch diesmal stand das Thema ,,Abschiebehaft“ im Mittelpunkt – Knast für Geflüchtete, manchmal sogar Minderjährige, als wären sie Verbrecher. Hier die Beiträge der Kundgebung. Aufgenommen von Hossein Naghipour Redaktion […]

 2,245 total views,  1 views today

Im Voodoogarten in Evestorf Voodoo in Niedersachsen? Klar, direkt an der B 217 bei Hannover liegt das Dörfchen Evestorf. In einer Nebenstraße lädt ein interessanter Vorgarten durch einen Durchgang in der Hecke in einen ungewöhnlichen Garten ein. Abgedrehte Skulpturen überall. Der Künstler gibt gern Auskunft. Stephan Rykena hat mit ihm gesprochen.    1,289 total views

 1,289 total views

Die Göbelbastion oberhalb von Springe Überall in Springe im Deister finden sich Hinweise auf Heinrich Göbel, den selbsternannten Erfinder der Glühbirne. Wer Heinrich Göbel war und was es mit seiner umstrittenen „Erfindung“ auf sich hat, hat Stephan Rykena in einem Beitrag zusammengefasst.  1,045 total views

 1,045 total views

Die 7. Kundgebung der Seebrücke in der Reihe ,,Woche für Woche: Wir haben Platz!“ fand am Donnerstag, 26.11. vor dem Landtag in Hannover statt.  Im Mittelpunkt stand diesmal die Abschiebehaft, eine rechtlich fragwürdige Gefangensetzung von Geflüchteten, obwohl sie keine Straftat begangen haben. Hier die Beiträge der Kundgebung. Aufgenommen von Hossein Naghipour Redaktion International von Radio […]

 2,231 total views

Seit 25 Jahren sind Thomas Walter, Peter Krauth und Bernd Heidbreder auf der Flucht, weil sie 1995 mutmaßlich den Bau eines Abschiebegefängnisses zu verhindern versucht haben. Mittlerweile sind die drei Gesuchten in Venezuela gestrandet und werden noch immer von den deutschen Ermittlungsbehörden verfolgt. Die Verjährung der ihnen vorgeworfenen Straftat („Verabredung zu einem Verbrechen“) soll erst […]

 3,474 total views

Die Seebrücke Hannover veranstaltete am Donnerstag, 19.11. zum 6. Mal ihre Kundgebung ,,Woche für Woche. Wir haben Platz. “ vor dem Landtag in Hannover. Von diesem Parlament gibt es immer noch keine Reaktion auf die Forderung nach Evakuierung der menschenunwürdigen Lager am Mittelmeer und Aufnahme aller Geflüchteten. Aber die Zivilgesellschaft unterstützt dieses Anliegen: diesmal gab […]

 1,555 total views,  1 views today

Die zwei Wochen nach der US-Präsidentenwahl waren fast spannender als die Wahl selbst. Trotz der medialen Anerkennung des Sieges von Joe Biden, klagt Trump weiterhin vor diversen bundesstaatlichen und Bundesgerichten. Aber die wirklich spannende Frage lautet: Falls Trump vor Gericht nicht gewinnt, verlässt er dann freiwillig das Weiße Haus?  1,230 total views

 1,230 total views

Hackfleischklopse in Senfsauce    887 total views

 887 total views

Das Magazin International berichtet wöchentlich über die Situation von Geflüchteten an den europäischen Außengrenzen. Diese Nachrichten werden nun auch als Podcasts eingestellt und auf dieser Seite chronologisch gesammelt. Autorin: Heike Lauterbach 01.-bis 04. Januar 2020: 22. bis 28. Dezember: 2 Nachrichten : Die erste über den Brief der Geflüchteten aus Moria; die 2. über Ertrinkende […]

 1,428 total views,  1 views today

Bereits zum 5. Mal veranstaltete die Seebrücke am Donnerstag, 12.11. ihre Kundgebung ,,Woche für Woche. Wir haben Platz.“ Obwohl jedes Mal über 100 Teilnehmende vor dem Landtag stehen, gibt es noch keine Reaktion aus dem niedersächsischen Parlament, überhaupt nichts wird dort unternommen trotz unhaltbarer, menschenunwürdiger Zustände in den Refugee Camps an den europäischen Außengrenzen. Mittlerweile […]

 1,337 total views

Das Hartz IV-System verfolgt zwei sozialpolitische Ziele: die Armut zu perpetuieren und Arme dafür zu bestrafen, dass sie arm sind. Dies läuft nicht nur über die „offiziellen“ Sanktionen, sondern auch über Demütigungen und Schikanen, die die Antragsteller*innen über sich ergehen lassen müssen.  1,957 total views

 1,957 total views

Das Brexit-Procedere dauert inzwischen etliche Jahre. Viel Zeit ging für Taktiererei drauf. Beide Seiten sind sehr auf den maximalen Vorteil aus – die Briten vielleicht etwas mehr als die EU. Wie auch immer – wir haben uns mit dieser Sache zu lange aufgehalten. Zeit für einen Schlussstrich.  865 total views,  1 views today

 865 total views,  1 views today