192 kBit/s

Radio Flora

Current track

Title

Artist

Background

Rassismus

Europäischer Blick auf Afrikaner: Dunkle Hautfarbe als Makel, gebückte Haltung, Minderwertigkeit – Seifenreklame, Niederlande 1911 Achille Mbembe ist Philosoph und Historiker aus Kamerun. In seinem umfangreichen Oeuvre hat er sich sehr intensiv mit Fragen des Kolonialismus und des Postkolonialismus befasst. Mbembe ist ein prominenter Vertreter der Richtung des Afropolitanismus, eine Art Fortschreibung des früheren Panafrikanismus […]

 2,091 total views,  6 views today

NS-Propaganda für die Wiedererlangung deutscher Kolonien. Dr. Dietrich Redeker unterstützte solche Forderungen mit seiner Dissertation. In seiner Geburtsstadt Neustadt am Rübenberge (Region Hannover) ist Dr. Dietrich Redeker als Heimatschriftsteller, Mitverfasser der Stadtchronik, Journalist der Leine-Zeitung und der Neuen Presse und als Kommunalpolitiker hoch geehrt – ein Vorbild für die junge Generation. Nicht zufällig trägt ein […]

 4,721 total views,  12 views today

Mit der Ausweitung der Produktion von Gummiwaren Ende des 19. Jahrhunderts wuchs die Rohstoffnachfrage. Auf dem Kautschukmarkt kam es zu sprunghaften Preissteigerungen. Deutschland war 1910 nach den USA und England der drittgrößte Kautschukverbraucher. Produziert wurden Reifen, Bälle, Hygieneartikel, Keilriemen und vieles mehr. Noch hatte der Plantagenkautschuk den Naturkautschuk nicht abgelöst. Continental Hannover, eine der wichtigsten […]

 2,595 total views,  9 views today

Unter dem Motto “Erinnerung, Gerechtigkeit, Aufklärung, Konsequenzen“ fanden am 19.08. anlässlich der rassistischen Morde in Hanau vor 6 Monaten zwei Kundgebungen in Hannover statt. Zunächst sprachen am Kröpcke Aktivist*innen mehrerer Organisationen über die 9 Ermordeten, beklagten die Untätigkeit der Justiz, stellten Zusammenhänge zur Hetze der AFD in den Parlamenten her: “Kein Vergeben! Kein Vergessen! Gemeinsam […]

 897 total views

Kolonialismus ähnelt dem Krieg in vielerlei Hinsicht, auch insoweit, als dass Beute gemacht wird. Landnahme, Aneignung wertvoller Rohstoffe und Kunstobjekte gehören zu beiden dazu. Mit dem zunehmenden Bewusstsein bei den ehemaligen Kolonialherren, dass der Kolonialismus schweres Unrecht war, ist auch das Bewusstsein dafür gestiegen, dass geraubte Kunst, Kultgegenstände und andere Kulturgüter zurückzugeben sind. Damit jedoch […]

 1,944 total views,  5 views today

Von 1800 – 1914 verließen 5,5 Millionen Menschen Deutschland, um sich auf Dauer in Übersee anzusiedeln. Sie flohen vor der wirtschaftlichen Misere und den repressiven politischen Zuständen und versuchten in der „Neuen Welt“ auch ein neues Leben und ihr Glück zu finden. Doch in der „Neuen Welt“ lebten bereits Menschen, die nun von europäischen Einwanderern […]

 4,116 total views,  17 views today

In Hannover ist eine Straße nach dem Schriftsteller Gustav Frenssen benannt, der im Kaiserreich den Kolonialismus verherrlicht und die in den Kolonien lebenden indigenen Völker auf übelste rassistische Weise verunglimpft und herabgesetzt hat. Folgerichtig war Frenssen dann auch später in der Nazi-Zeit ein glühender Apologet und Propagandist des NS-Regimes. Ein von der Landeshauptstadt Hannover eingesetzter […]

 2,438 total views,  5 views today

Der Handel mit afrikanischen Sklaven und deren Verschiffung nach Amerika, wo sie auf den neu entstandenen Plantagen ge- und verbraucht wurden, legte die Grundlage für die Industrialisierung Europas. Im Radiofeature werden die historischen Hintergründe des atlantischen Dreieckshandels beleuchtet. Nicht nur die großen Kolonialmächte England, Spanien, Frankreich, Portugal und die Niederlande profitierten vom Raub afrikanischer Arbeitskräfte, […]

 2,456 total views,  7 views today

Asma-Esmeralda AbdAllah-Alvarez Ramirez aus der Redaktion der Internationalen Frauen*sendung auf Radio Flora im Gespräch mit Joanna von Decolonize Hannover über ihr dekoloniales und anti-rassistisches Engagement, über koloniale Spuren in Hannover und die Aktivitäten von Decolonize Hannover. Weiterführende Links: https://decolonize-hannover.de/ Twitter: @decolonize_han Instagram: @decolonizehannover https://www.tearthisdown.com/de/ Die Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Bund e.V.: http://isdonline.de/  4,216 total views, […]

 4,216 total views,  4 views today

Thomas befindet sich seit 1996 im Knast und seit 2013 in Sicherungsverwahrung in der JVA Freiburg Er berichtet u.a. wie sich die aktuellen Corona-Maßnahmen auf die Gefangenen in der JVA Freiburg  auch nach 3 Monate immer noch  repressiv auswirken und den strukturellen Rassismus hinter  und vor den Gittern Thomas Meyer-Falk, z. Zt. Justizvollzugsanstalt (SV), Hermann-Herder-Str. 8, D-79104 Freiburg […]

 3,367 total views,  2 views today

Der Journalist Kodjo Gläser berichtet über eine Demonstration gegen Rassismus in Hamburg und von den Debatten über die koloniale Vergangenheit der Hafenstadt. Im Mittelpunkt der Auseinandersetzungen steht zur Zeit das Bismarck-Denkmal, das aufwändig restauriert wird. Reichskanzler Otto von Bismarck initiierte die Berliner Afrika-Konferenz von 1884/85, auf der die euopäischen Mächte Afrika unter sich aufteilten, um […]

 2,323 total views,  6 views today

Asma-Esmeralda AbdAllah-Alvarez aus der Redaktion der Internationalen Frauen*sendung auf Radio Flora im Gespräch mit Winnie Akeri. Winnie Akeri ist Mitglied des Bundesvorstands der ISD (kurz für Initiative Schwarze Menschen in Deutschland), langjährige politische Aktivistin und studierte Sozialwissenschaftlerin.   Das Interview lief zuerst in der Internationalen Frauen*sendung am Donnerstag, 25.06.2020.  nterview mit Winnie Akeri (ISD) über […]

 1,629 total views,  7 views today

Fleischextrakt im Tausch gegen Elfenbein und andere Rohstoffe, Sammelbild von 1891 Bereits vor der Ermordung des Afroamerikaners George Floyd durch weiße Polizisten in den USA und den massenhaften antirassistischen Protesten bereitete Radio Flora ein Radioprojekt vor, das die Geschichte der Ungleichheit und des Rassismus thematisieren soll. Die Ereignisse in den USA haben dem Projekt eine […]

 5,092 total views,  3 views today

Die AfD behauptet, dass sie eine solche ist, die anderen bürgerlichen Parteien, die es zuerst mit Appeasement und Anbiederung versucht haben, um jetzt nach jahrelangem Zögern den Kurs auf Gegnerschaft zu wechseln, sagen nein, die AfD sei keine bürgerliche Partei. Dass sie faschistisch ist, gilt als unstrittig, schließt aber die Zugehörigkeit zum bürgerlichen Block nicht […]

 1,982 total views

Mehrere hundert Menschen haben in Hannover am Donnerstag den 20. Februar 2020 um 18 Uhr den Aufruf der Antifa-Gruppen gegen den rechen Terror gefolgt und in einer Kundgebung am Kröpcke haben ihre Wut und Empörung gegen den Rechten Terroranschlag in Hanau zum Ausdruck gebracht. Die versammelte Menschen haben Gleichzeitig an die Opfern gedacht und sich […]

 3,817 total views,  9 views today

  Der schreckliche Terroranschlag in Hanau galt gezielt Migranten, vor allem türkischen und kurdischen Mitbürgern. Wir trauern um die Opfer. Unser ganzes Mitgefühl gilt ihren Angehörigen . Wir sind entsetzt, dass solches Morden von rechts in Deutschland heute wieder möglich ist. Der Terroranschlag ist nach dem Bekennerschreiben des Attentäters auf rassistisches, rechtsextremes Gedankengut zurückzuführen. Die […]

 864 total views,  1 views today

 „Macht der Straße – Kampf um die Zukunft. Die Systemfrage beantworten.“  (Motto der Konferenz) Die diesjährige 25. Rosa-Luxemburg-Konferenz, die von der Redaktion der „Jungen Welt“ ausgerichtet wird, wurde mit ihrem Kampfgeist und ihrer thematischen Vielfalt dem Jubiläum durchaus gerecht. Unter dem Motto der Veranstaltung waren in einem vielfältigen Programm schwerpunktmäßig die Kampfbereiche Kolonialismus und Korruption […]

 5,705 total views,  9 views today

Mnyaka Surudo MBoro befasst sich seit Jahren mit kolonialen Traditionen in Deutschland. Im Gespräch thematisiert er den Völkermord an der einheimischen Bevölkerung in den Kolonien Deutschost- und Deutschsüdwestafrika, die willkürlich gezogenen Grenzen, den Raub von Kulturgütern, die bis heute nicht zurückgegeben wurden, koloniale Straßennamen und  Denkmäler und das Abschneiden von Köpfen von Afrikanern und Afrikanerinnen […]

 5,031 total views,  19 views today

Chris Carlson von Radio Flora interviewt die Regisseurin und Produzentin Loraine Blumenthal zu ihrem Dokumentarfilm „The Mayor’s Race“ über die Wahlkämpfe von Marvin Rees für das Bürgermeisteramt in Bristol (UK). Marvin Rees ist heute der ersten Schwarze Bürgermeister in Europa.   Der Trailer zum Film: In Hannover wird der Film mit deutscher Untertitelung am Donnerstag, […]

 3,462 total views,  8 views today

Am Ostersonntag, den 21.4.2019 wurde in der psychiatrischen Abteilung des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf (UKE) ein Student aus Kamerun vom klinikeigenen Sicherheitsdienst so massiv angegriffen, dass es zwischenzeitlich zum Herzstillstand kam, der Patient reanimiert und in ein künstliches Koma versetzt werden musste. Inzwischen ist William Tonou-Mbobda gestorben. Nicht nur die „Black Community“ in Hamburg fordert die lückenlose […]

 2,443 total views

„Rechtsruck in Deutschland – Strategien für eine pluralistische, demokratische Gesellschaft“ Landesweite Konferenz der Arbeitsgemeinschaft Migrantinnen, Migranten und Flüchtlinge in Niedersachsen amfn e.V. wurde am Samstag den 10.11.2018 im Kulturzentrum Pavillon- Hannover statt gefunden. Laut der Einladung: Rassismus und Nationalismus sind wieder in der Mitte unserer Gesellschaft angekommen und salonfähig geworden. „Rassistische und antisemitische Hetze im […]

 3,013 total views,  5 views today

Ein Kommentar.  826 total views,  1 views today

 826 total views,  1 views today

Die ehemalige nach Strafgesetzbuch §129b-Gefangene Gülaferit Ünsal wurde 2011 von Griechenland nach Deutschland ausgeliefert und zu sechseinhalb Jahren Haft verurteilt. In der Haft erlebte sie sexualisierte Übergriffe, institutionalisierten Rassismus und physische Übergriffe von faschistischen Mit-Gefangenen. Nach ihrer Knast-Entlassung im Januar 2018 musste Gülaferit einen Asylantrag stellen, da sie Auflagen hat (Bewährung) und nicht ausreisen durfte […]

 2,482 total views,  7 views today

Zur Zeit wird in Hamburg heftig über eine Werbung der Astra-Brauerei gestritten, der das Bedienen rassistischer Klischees und das Schüren von Vorurteilen vorgeworfen wird. Hubert Brieden sprach mit dem Hamburger Journalisten Tom Gläser über den konkreten Fall und den Alltagsrassimus in Deutschland. Während des Interwievs wird ein Kommentar von  Josephine Akinyosoye eingespielt. Sie ist Soziologin […]

 2,713 total views,  4 views today